1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBViewer - Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Bel-Ami, 9. Januar 2006.

  1. Bel-Ami

    Bel-Ami Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Nabend,

    hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem DVB-Viewer gemacht - insbesondere mit den Produkten von Terratec (T2/XS) ?

    Siehe unter:
    http://www.dvbviewer.com/de/index.php

    Wie stabil laufen die Karten unter dieser Software ? Gibt es die bei der T2 bekannten kurzen Aussetzer bzw. Ruckler ? (bei vernünftigem Eingangssignal)

    Wie sicher laufen die Aufnahmen ? Gibt es auch hier Aussetzer oder andere Abartigkeiten, die in der Spezies des geneigten Digital-TV-Konsumenten den Wunsch aufkeimen lassen, die gute alte Video 2000 Anlage aus dem Schrank zu hohlen.

    Lassen sich die Aufnahmen, wie angegeben, tatsächlich so programmieren, dass der PC selbstständig aus dem Ruhezustand hochfährt und die Aufnahme durchführt. (ohne, dass ich den Start des PC´s und der Software über den Taskplaner "programmiere") - für mich sehr wichtig, da ich keinen "Steh-allein" Fernseher und Videorecorder habe, dennoch aber auf einige gute Sendungen nicht verzichten will (auch wenn sie dank expandierenden Privatfernsehens immer weniger werden) - ich aber sehr selten daheim bin und daher die Aufnahmen i.d.R. nur programmieren kann.

    VG
     
  2. dirac

    dirac Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    80
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    Hallo Bel-Ami,

    ich benutze den DVBViewer in Verbindung mit der Cinergy T2 schon eine ganze Weile. :)

    Es gibt keine Ruckler, solange man den Rechner in Ruhe läßt und keine weitere Software laufen läßt. Die BDA-Treiber sind in dieser Richtung leider nach wie vor sehr empfindlich, mit den alten WDM-Treibern konnte ich im Gegensatz dazu so ziemlich alles anstellen was ich wollte, ohne das das irgendwelche Auswirkungen auf die Wiedergabe oder Aufnahme der T2 hatte!

    Einen guten Empfang vorrausgesetzt funktionieren die Aufnahmen sehr sicher und zuverlässig, allerdings wieder nur solange man den Rechner in Ruhe läßt.

    Das ist das eigentliche Highlight der Software. Ein Klick auf die Sendung im EPG-Fenster und schon ist die Aufnahme in der Aufnahmeliste eingetragen. Beendet man den DVBViewer wird die Startzeit für die Software automatisch in den Windows-Taskplaner übertragen. Der Rechner erwacht dadurch pünktlich aus dem Tiefschlaf und wird auf Wunsch vom DVBViewer nach dem Aufnahme auch wieder in denselben zurückversetzt. Das alles klappt mit der T2 tadelos und sollte alleine schon die 15 Euro für die Software wert sein ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2006
  3. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    Ich bin als Entwickler am DVBViewer beteiligt (konkret DVBViewer GE) und habe die Cinergy T2 selbst. Ideal funktioniert die Box nicht, aber akzeptabel. Nachteile machen sich insbesondere im Multituner-Betrieb zusammen mit der SkyStar2 bemerkbar. Wenn der DVBViewer GE im Hintergrund mit der T2 aufnimmt und ich gleichzeitig durch Satelliten-Kanäle zappe, gibt es Fehler in der Aufnahme. Umgekehrt nicht. Auch so Spezialitäten wie der Start der Bild-in-Bild-Funktion (zweiter TV-Sender in einem Extra-Fenster) bringen die T2 kurz aus dem Takt - sollte man also bei einer laufenden Aufnahme nicht machen. Ein Gegenmittel habe ich bislang nicht gefunden.

    Im ungestörten Solo-Betrieb gibt es keine Probleme. Aktivitäten anderer Programme machen auch nichts, wenn ich den DVBViewer auf hohe Priorität stelle, es sei denn, diese Programme haben was mit Video/Audiowiedergabe zu tun.

    Voraussetzung sind natürlich einwandfreie Empfangsverhältnisse (hier eine Hausantennen-Anlage), sonst kann es immer zu Rucklern und Aussetzern kommen.
     
  4. bnill

    bnill Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    71
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    kann ich bestätigen!! terratec sollte einfach mal aus dem knick kommen und einen stabilen bda-treiber bereitstellen :winken:
     
  5. floys

    floys Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    78
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    das wird aber in diesem Jahrhundert wohl nicht mehr der Fall sein :p
     
  6. arninger

    arninger Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Bonn
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    N'Abend,

    nun wollte ich auch endlich mal den neuen BDA-Treiber für die T² ausprobieren und bei der Gelegenheit auch den DVBViewer mal antesten, aber entweder bin ich zu blöd oder es gibt keine Testversion. Kann das sein (damit meine ich die Testversion)?

    Grüße Arninger
     
  7. Gil

    Gil Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    26
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    Ja, es gibt keine Testversion. Du kannst das Programm für 15€ kaufen (glaube mir, du wirst es nicht bereuhen). Mit der T² sollte das Programm ohne Probleme laufen, ein Blick in das DVB Viewer Forum sollte das ganze bestätigen.
     
  8. arninger

    arninger Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Bonn
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    Hallo, das mit dem Laufen ist halt so eine Sache. Bei meinem Glück...
    Naja, wir hatten gerade den 16., mal schauen.
     
  9. daniac

    daniac Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    4
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    heißt das der DVBViewer funktioniert auch mit den wdm Treibern?
     
  10. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: DVBViewer - Erfahrungen

    Afaik, Nein.

    Wahrscheinlich war das auf das original oder ein anderes Prg bezogen
    was mit WDM-treibern läuft.
     

Diese Seite empfehlen