1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBT2 mit scart und OHNE Aufnahmefunktion

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Meriadoc, 17. März 2017.

  1. Meriadoc

    Meriadoc Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Siehe Betreff:
    Welcher DVBT2 Reciever bietet das an?
    Ich benötige SCART aber KEINE Aufnahmefunktion.
    Bitte helft mir :)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  3. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    ca. 4o Euro xoro 7619 dieser kann nur die unverschlüsselten Öffentlich-Rechtlichen Programme wiedergeben
    ca. 60 Euro Strong 8540 dieser kann auch die verschlüsselten kostenflichtigen Programme Privatfernsehen RTL &co wiedergeben
     
  4. Meriadoc

    Meriadoc Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bei den Strong gab es ein Problem:
    Die stellen am TIMERENDE nicht ab.
    Das ist doof, man kann dann nicht programmieren und "unterwegs" sein, weil die dann immer weiter laufen.
    (Ich nehme auf einen Festplattenrecorder auf, der über SCART angesteuert wird.)

    Gibt's noch welche, die An- UND Abschalten?
    Danke!
     
  5. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Der Strong 8541 ist ja wohl die Nachfolgeversion der hat Timermöglichkeiten , kann auch bei Bedarf für Aufnahme nachgerüstet werden was dann aber kostenpflichtig ist .

    Ich habe den 8540 seit letzes Jahr Start Pilotmux und bin damit sehr zufrieden .

    Du solltes aber dann den Thread Titel auch anpassen für dein spezielles Timer Problem
    Receiver Start und Ausschalten für Aufnahmeausgabe am Scart Anschluss ...

    Wenn ich nochmal FTA aufnehmen wollte würde ich das am PC machen mit meinem DVB-T2 USB stick ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2017
  6. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    @Meriadoc: Hallo, wie machst du das mit dem Festplattenrecorder unter DVB-T2? Ich habe auch einen SCART Festplattenrecorder und grosse Probleme damit, mit Scart per Timer aufzunehmen! Immer nehmen die in die Receiver eingebauten Timer auf USB auf, für die Ausgabe über den Scart Anschluss kann man den Timer nicht mehr programmieren! Der Timer gibt die Bilddaten einfach nicht mehr an den Scart weiter und es gibt nur die Option, auf USB aufzunehmen! Würde gerne mal wissen, wie das bei dir funktioniert!!!
     
  7. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Bei Receivern ohne Aufnahmefunktion (Strong 8540) hat der Timer nun mal eine andere Funktion (Bildausgabe eines ausgewählten Programms zum Fernseher ab einem bestimmten Zeitpunkt).
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2017
  8. Rod Cor

    Rod Cor Silber Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das wird bei fast keinem Receiver (auch nicht bei Sat oder Kabel) funktionieren. Nur wenn der Teletext in den Scartausgang eingefügt wird, hast du eine Chance.
     
  9. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Ich kann es jetzt nicht überprüfen, aber ich denke, dass der Digipal Isio HD am SCART-Ausgang ein Bild hat während der Aufnahme.
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.209
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    Für eine USB-Aufzeichnung muss der Receiver eingeschaltet sein, oder mittels
    Timer aus dem Standby gestartet werden. Wird nach der Timer-Konfiguration
    der Receiver auf das im Timer gesetzte Programm eingestellt (Live-Programm),
    dann ist dieses Programm nach dem im Timer gesetzten Start auch am HDMI-Out
    und am Scart-Ausgang nutzbar. Wenn der Aufzeichnungs-Rekorder einen eigenen
    Timer hat, dann könnte theoretisch das Programm via Scart aufgezeichnet werden.
    Zertifizierte Receiver setzen Restriktionen um, so kann der Scart-Ausgang
    temporär mit einem Kopierschutz beaufschlagt werden um Aufzeichnungen zu
    verhindern. RTL könnte sogar fordern, dass in freenet Receivern mit RTL-HbbTV
    der Aufzeichnungsschutz ständig aktiv ist, um IPTV-Aufzeichnungen zu verhindern.
    Ein Röhren-TV mit Scart-Eingang ist dann trotzdem nutzbar, weil dieser
    den Kopierschutz für die Visualisierung ignoriert.

    Wenn freenet Pay-TV nicht abonniert wird, ein FTA-Receiver ohne Zertifizierung:
    > EDISION Proton T265 LED - aktueller Test aus Okt 2016
    der integrierte Timer ist auch für den Receiver-Start bei Abwesenheit nutzbar,
    das AV-Signal sollte dann via Scart frei einsetzbar sein.
    Der Receiver-Timer wird nur einstellbar sein, wenn sich am USB-Anschluss ein
    Datenträger befindet (RVR-Ready), das könnte z.B. ein geeigneter USB-Stick sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2017
    Spoonman gefällt das.

Diese Seite empfehlen