1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBT2 hd

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von haschme, 10. Mai 2016.

  1. haschme

    haschme Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Panasonic 32PFL5405H/12 Fernseher
    siehe auch: Philips 32PFL5405H/12 81,3 cm (32 Zoll) LCD-Fernseher ,Energieeffizienzklasse C(Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Zum Empfang der Sender würde ich gerne auf DBT2 setzen.
    Dazu benötige ich einen DVBT2 HD Receiver und eine DVBT2 HD Antenne.

    Kabel oder Satelit kommen für mich von vorne rein nicht in Frage.

    Bei meiner Recherche habe ich zwar eine ganze Reihe an verschiedenen Receivern und Antennen entdeckt, jedoch kaum Bewertungen oder Tests die mich überzeugen.

    Kann mir evtl. jemand eine Empfehlung aussprechen die für das o.g. Gerät kompatibel ist?

    Vielen Dank!
     
  2. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie siehst du bisher TV?
    DVB-T setzte eine Antenne voraus, welche eigentlich auch DVB-T2 HD ausreicht.

    Kabel TV, wenn du das in den Mietnebenkosten mit bezahlst, warum nicht nutzen?
    Die ÖR in HD sind da auch zu sehen, die Privaten nur in SD, aber auch über Antenne wirst du für die Privaten in HD was bezahlen müssen.

    Ansonsten gilt, für meine Begriffe, immer mit Geduld weil die Sache ist noch im testen, Empfangsgeräte relativ rar, Empfehlungen was die Geräte betrifft daher so gut wie unmöglich.
     
    haschme gefällt das.
  3. haschme

    haschme Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die schnelle Antwort.
    Da dies mein erster eigener Fernseher ist und ihn noch nicht verwendet habe bis jetzt, habe ich noch keine Antenne und auch keinen receiver dafür gehabt.

    Da ich aufjedenfall dvbt nutzen will habe ich mir gedacht bin ich mal zukunftsorientiert und hole mir direkt die Antenne und einen receiver für die bald anstehende dvbt2 Technik

    Ich werde wohl ein wenig auf mein Gefühl und mein Glück hoffen müssen wenn ich mir ein dvbt2 Gerät anschaffen will. Habe leider noch keine Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern gemacht.
     
  4. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da dein TV ja DVB-T beherrscht würde ich erstmal ne Antenne testen.
    Und da gibt es 2 Möglichkeiten, eine welche über den Receiver/TV den Strom für den intergierten Verstärker erhält oder eine mit externer Stromversorgung.
    Dazu kommt deine Empfangssituation, für meine Begriffe hilft da nur experimentieren.
    Wenn dann der Empfang stabil ist, dann kannst du dir Gedanken über einen DVB-T2 HD Receiver machen.
    Hierbei ist aber vorher zu überlegen was soll der können?
    Private in HD (kostenpflichtig), HbbTV, Aufnahmen durchführen können?

    Es ist ja noch Zeit bis DVB-T endgültig abgeschaltet wird, von daher, mach in Ruhe.
     
  5. haschme

    haschme Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok danke schonmal für deine Ratschläge!
    Dann schaue ich mich wohl wirklich zunächst mal nach einer Antenne um und probiere ein bischen aus.
     
  6. okni

    okni Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio S2 Satelliten Receiver
    Xoro HRT 8720 DVB-T2 HD Receiver
    Also ich nutze seit Einführun von DVB-T vor rund 11 Jahren meine alte WISI UHF Antenne vom früheren normalen Antennenfrensehen dafür die bei uns in der Scheune unter dem Dach angebracht ist, und ich Empfange hier in Mittelhessen damit auch aus dem 70 KM entfernten RheinMain Gebiet alle Sender in der Einführungsphase des DVB-T2 HD in ausgezeichneter Qualität und starkem Signal.

    WISI - EE 06 0297
     
  7. okni

    okni Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio S2 Satelliten Receiver
    Xoro HRT 8720 DVB-T2 HD Receiver
    Doppelpost wegen internen Serverfehler deshalb Bitte Löschen!!
     
  8. okni

    okni Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio S2 Satelliten Receiver
    Xoro HRT 8720 DVB-T2 HD Receiver
    Doppelpost wegen internen Serverfehler deshalb Bitte Löschen!!
     

Diese Seite empfehlen