1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Esme1971, 28. Juli 2010.

  1. Esme1971

    Esme1971 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag.

    Vor kurzen kaufte ich mir einen DVBT-Receiver (DYON Falcon). Mein Fernseher ist ein Grundig ST70-700 text mit nur einem Scart-Anschluss.
    Eigentlich sollte es ja ganz einfach sein: Fernseher und Receiver mit dem Scartkabel verbinden - Fertig.
    Ist aber natürlich nicht so. :(
    Ich komme nicht ins Menü des Receivers.
    Er wird mir auf keinem Kanal angezeigt. Lediglich wenn ich den Receiver nach dem Fernseher einschalte erscheint für ca. 10 Sekunden das "Dyon" Symbol. Das wars. :confused:
    Ich hab schon alles mögliche versucht einzustellen. DVD-Player erscheint anstandslos. Und bis vor ein paar Wochen gab es auch keine Probleme mit einen SAT-Receiver.

    Weiß hier jemand Rat? [​IMG]
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.722
    Zustimmungen:
    4.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

    Hat dein Receiver 2 SCART Anschlüsse? Beide ausprobiert?
    Hast du schon mit anderen SCART Kabel versucht?
     
  3. Esme1971

    Esme1971 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

    Daaaaaanke!
    Manchmal kommt man ja nicht auf die einfachsten Sachen. :eek:
    peinlich, peinlich :D

    Scartkabel steckt nun im VCR-Scart-Anschluss des Receivers und das Menü ist da. :)

    Vielen Dank!


    Gruß Esme
     
  4. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

    was an sich zwar gut für dich ist aber so nicht sein sollte,denn das heißt ja das die TV-Scart Buchse des Receivers defekt sein muss oder einfach nur falsch beschriftet ist.

    Grüße McPoldy
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.722
    Zustimmungen:
    4.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

    Biiitte!:D
     
  6. Esme1971

    Esme1971 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

    @McPoldy

    Das es eigentlich nicht so sein sollte, hatte ich diese Möglichkeit der Verbindung ja auch gar nicht erst in Erwägung gezogen. ;)

    Wie prüfe ich denn, ob die TV-Buchse eventuell defekt ist oder tatsächlich nur falsch beschriftet.
    Ich hab mal geschaut und einen alten Videorekorder mit Scartbuchse.
    Wie muss ich die Geräte verbinden?
    Receiver mit Videorecorder und den VR mit dem Fernseher? Reicht dann als Verbindung zwischen VR und TV ein Antennenkabel (wie früher :))? Oder sollte es auch ein Scartkabel sein?

    Gruß Esme
     
  7. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

    schade das man hier keine Zeichnung machen kann,aber ich versuchs mal.

    alle Geräte haben 2 Scart Buchsen das setze ich vorraus,dann braucht man 3 Scart Kabel.

    1.Scart Kabel vom Receiver TV Scart zur Fernseher Scart Buchse 1,AV1,Ext1 je nach Beschriftung.

    2.Scart Kabel vom Receiver Video oder VCR Scart Buchse zur Videorekorder EXT 2,AV2 oder Line in2 Buchse.

    3.Scart Kabel vom Videorekorder AV1,EXT1,Line1 zur Fernsegerät AV2,EXT2 Buchse.

    auf die Art hättest du immer Bild am Fernseher denn nicht jeder Rekorder lässt im Standby das Signal durch wenn du nur gucken möchtest.

    am besten alle Geräte mit Scart verbinden,

    Verbindungen mit Antennenkabel sind von vorne bis hinten nur bei Kabelanschlüssen erforderlich,bei DVB-T mit externen Receiver nicht nötig.

    ich hoffe das war halbwegs verständlich und fast bildlich.

    Grüße McPoldy
     
  8. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

    Der VCR läßt vlt. das Signal im Standby nicht durch, aber der Receiver mit sehr großer Sicherheit. Daher spare das Scart-Kabel zwischen VCR und TV und verbinde Receiver mit VCR-Input-1/Ext.1.

    Außerdem geben die meisten Receiver am VCR-Scart absichtlich kein Menü aus oder andere Bildeinblendungen, wie EPG, Uhrzeit, Sendername u.s.w.
    Weil diese dann auch aufgezeichnet werden, was sicher nicht im Interesse ist.

    Gruß Stephan
     
  9. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DVBT-Receiver wird nicht erkannt/angezeigt

    ich würde eher denken, die TV-Scartbuchse des Receivers ist auf S-Video-Ausgabe eingestellt. Die VCR-Buchsen geben ja standardmäßig FBAS aus.

    gruß player
     

Diese Seite empfehlen