1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBT mit Zimmerantenne auf Beamer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von MartinG, 31. Mai 2010.

  1. MartinG

    MartinG Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe eine Frage, die mir keiner im Freundeskreis beantworten kann.
    Also wir möchten mit mehreren die WM schauen über einen Beamer. Da wir aber an dem Ort, wo wir das machen wollen (zentral in Bielefeld) keinen Antennenanschluss oder SAT oder Kabel haben frage ich mich, ob man das per DVBT Antenne indoor machen kann.
    Also es soll folgendermaßen sein:
    DVBT Antenne auf einen Receiver und von dem direkt auf den Beamer. (BENQ MP612c)
    Geht das überhaupt direkt vom Receiver auf den Beamer? Oder benötige ich noch was. Gibt es da große Unterschiede bei Receivern in der Empfangsqualität? (Billigstes Modell kostet 24 Euro bei Amazon)

    Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

    Gruß, Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2010
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVBT mit Zimmerantenne auf Beamer

    Hallo, MartinG
    Zwischen dem Receiver und dem Beamer muss das passende Kabel, mehr ist nicht nötig. Ob es mit einer Zimmerantenne geht, musst du selber rausfinden. Geh dazu mal auf www.ueberallfernsehen.de und klicke auch Empfangsprognose, gib die Postleitzahl oder den Ort, an dem DVB-T empfangen werden soll, ein. ACHTUNG: Nicht überall sind die Privaten (nötig, weil einige Spiele auch auf RTL kommen) zu empfangen.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: DVBT mit Zimmerantenne auf Beamer

    Eine weitere Möglichkeit ist, einen DVB-T-Stick an ein Notebook anzuschließen, und das Notebook dann an den Beamer.

    So ein Stick ist mobiler als ein Receiver und vielleicht brauchbarer für die Zeit nach der WM.
     
  4. volker_61

    volker_61 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: DVBT mit Zimmerantenne auf Beamer

    Hab 2006 beide Varianten getestet (Stick-Notebook-Beamer bzw. Receiver-Beamer). Die Variante mit dem DVB-T-Stick hat mir damals nicht so gefallen. Man muss schon gute Hardware haben, damit das Bild auf dem Notebook bei den vielen Kameraschwenks beim Fussball nicht zu verwaschen aussieht. Kann aber sein, dass die aktuelle Technik hier schon besser ist.
    Mit dem Receiver (hatte einen Technisat Digicorder T1 mit S-Video direkt an den Beamer angeschlossen) war die Bildqualität um Welten besser. Für den Ton hatte ich gute PC-Aktivboxen an den Kopfhörerausgang angeschlossen.

    Gruß Volker
     
  5. MartinG

    MartinG Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBT mit Zimmerantenne auf Beamer

    Danke für die Antworten.
    Mittlerweile konnte ich mit einem geliehenen Reeiver mit passiver Antenne testen. Funktioniert und Bild ist gut genug.
    Gruß und Danke, Martin
     

Diese Seite empfehlen