1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBT mit Schlieren?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von gelsnmike, 24. Januar 2005.

  1. gelsnmike

    gelsnmike Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,hab mir nen DVBT Reciever zugelegt (Strong) und ne Antenn mit Verstärker von Tompsen.Funzte auch alles pefekt,instaliert,top Empfang aber dann...ich traute meinen Augen nicht:eek:,Schlieren bei schnellen bewegungen.Bei ruhigen Bewegungen astreines scharfes Bild:confused:.
    Ist das normal?Richtige Schlieren,wie man das von TFTs mit niedriegen Reaktionszeiten beim PC zocken kennt.Unser Fernseher ist eigentlich sehr gut (JVC) sehr neues Modell.Kein TFT oder Rückpro..Ne normale Kiste halt.Ist das der Nachteil von DIGI TV?
    Gruß an alle
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVBT mit Schlieren?

    Schlieren?? Ne, das kennt man nicht vom Digitalfernsehen. Sondern Artefakte. Vielleicht hast du etwas falsch gemacht?!

    Könntest du mal das Wort "Schlieren" mit deine eignene Worten definieren? Ich denke, du meinst Artefakte.
     
  3. carlocat

    carlocat Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    AW: DVBT mit Schlieren?

    Hallo minzim,

    was sind den Artefakte? Habe diesen Effekt bei DBV-S auch festgestellt.

    Gruß
    Thomas
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DVBT mit Schlieren?

    Bei DVB-Empfang sollte man im Fernseher die ganzen "Bldverbesserungen" ausschalten, oder zumindest deren Auswirkung mal testen.
     
  5. itsmee35

    itsmee35 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    115
    AW: DVBT mit Schlieren?

    artefakte sind klötzchen im bild viereckig.

    kommt bei mir nur noch selten vor..

    soll sich aber bald ganz auflösen, wenn nicht mehr in mpg gesendet wird, sondern in H262

    habe einen digipal2 der sich als bester dvbt receiver am markrt herausstellte.
    nicht mal phillips receiver haben eine antennenspeisung!

    habe ausserdem eine "Kreiling flat-A" zimmerantenne angeschlossen, welche an qualität kaum noch zu überbieten ist!

    hab fast gar keine störungen mehr, und ein lupenreines bild

    ich bin jetzt mehr als zufrieden mit dem bild! :eek:
     
  6. tbasedow

    tbasedow Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: DVBT mit Schlieren?

    Hallo!

    Ich bin auch neu im DVB-T Umfeld, habe mir bei Aldi den Medion Receiver mitsamt der passenden aktiven Antenne (so eine "Tellerantenne") gekauft, nachdem der Receiver ja bei Stiftung Wahrentest ganz gut abgeschnitten hatte und für den Preis ein optischer Digitalausgang dabei ist.

    Nun hab ich aber auch das Problem mit den Schlieren, wie im ersten Postin beschrieben, der Fernseher ist ein ganz normaler 82cm 100Hz Röhrenfernseher, zwar ein billiger vom Walmart, aber Schlieren hat er früher nie gezogen.

    Der Empfang ist völlig okay, wohne mitten in Hamburg und der Balken ist im grünen Bereich und er zeigt irgendwas von 24.1 an (kenn mich damit noch 0 aus), was wohl laut Forum hier das Maximum bei dem Aldi Receiver ist.

    Es ist mir echt ein Rätsel, was das sein könnte. Auf jeden Fall ist es ein Graus, so fernzusehen.... dann lieber ein bisschen schlechter, dafür aber scharf... sobald sich die Menschen anfangen, ein bisschen zu bewegen, sind fast keine Details im Gesicht mehr auszumachen, so verschwommen wird das Bild! :rolleyes:


    Irgendwie bin ich kurz davor, den Receiver zurückzubringen.... es scheinen hier ja auch nicht viele das gleiche Problem zu haben, oder?


    Kleiner Nachtrag:
    Zuerst war dachte ich, es wäre Senderabhängig, es ist mir am Anfang bei Sat 1 aufgefallen, und gestern nun auch sehr stark beim Pro 7 (O.C. California).
    Jetzt hab ich aber grad eben mal alle Sender durchgesehen und was soll ich sagen? Nicht ein bisschen Schlieren zu sehen!? :confused:

    Liegt das eventuell an der Bandbreite, die abends pro Sender geringer ist, da auf mehr Sendern zur gleichen Zeit grössere Bandbreiten wegen "schnellerer" Sendungen gefordert sind?

    Ich verstehe das nicht, können da die Fachleute unter euch vielleicht was zu sagen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2005
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DVBT mit Schlieren?

    -alle Automatikfunktionen des Fernsehers ausschalten.
    -Im receiver und falls nötig im Fernseher RGB einschalten.
    -ein ordentliches einzeln geschirmtes Scartkabel verwenden.
    Wenn das alles nichts hilft, muss man mal genauer testen, wer schuld ist, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es der Receiver ist.
     
  8. carlocat

    carlocat Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    AW: DVBT mit Schlieren?

    Hallo,

    habe zwar DVB-S, bin aber dem Rat von Hans2 gefolgt und habe
    die Rauschunterdrückung ausgeschalten. Alles Super. Danke!

    Gruß
    Thomas
     
  9. tbasedow

    tbasedow Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: DVBT mit Schlieren?

    Die einzigen Einstellmöglichkeiten meines Fernsehers beziehen sich auf die Bildschärfe?!
    Das soll ich dann komplett runterregeln?
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DVBT mit Schlieren?

    Suche mal in der Bedienungsanleitung nach "Bildrauschen" und ähnlichen Einstellungen. Wie diese bei JVC genannt werden weiß ich leider nicht, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es sie nicht gibt.
     

Diese Seite empfehlen