1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBT-2 Empfang funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von THM, 11. November 2017.

  1. THM

    THM Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen Samsung Fernseher und damit bis vor ein paar Tagen DVBT-2 empfangen können. Dann waren alle (habe nur ÖR-) Sender weg.
    Folgendes habe ich bereits probiert:
    1. Sender angeschrieben - Ergebnis: keine Umstellung, keine Störung
    2. andere Antenne (inkl. anderem Kabel) ausprobiert - Ergebnis: auch kein Empfang
    3. manueller Sendersuche - auch nix
    FRAGE: Woran kann es noch liegen?
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.408
    Zustimmungen:
    1.993
    Punkte für Erfolge:
    163
    Defekter TV???
     
  3. drod

    drod Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2017
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TERRATEC CINERGY S2 USB BOX & OPTI-Combo DVB-T2/C USB Stick
    Kannst du die genaue Modellbezeichnung und deinen Standort nennen?
     
  4. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    Glaub das liegt nur an seiner Antenne und aufstellungs- Ort im Zimmer mit der Antenne man hat nicht überall im Zimmer guten Empfang ,
    etwas probieren.
    Wenn der TV für DVB T2 HD ausgelegt ist dann geht das auch !
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2017
  5. Rohrer

    Rohrer Wasserfall

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    8.402
    Zustimmungen:
    9.845
    Punkte für Erfolge:
    303
    Einfach mal den Eröffnungsthread richtig lesen!

    Nun schon mal gehört, das ein TV zum Beispiel auch defekt sein kann!?

    Ergo, einfach den User ignorieren!


    Ggf, den TV in die Werkseinstellungen setzen, und noch mal von vorn anfangen?
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  6. THM

    THM Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antworten!
    Ich befürchte das auch. Der Antenneneingang ist ein wenig zur Seite gebogen.
    Kann man so einen Flachbildfernseher aufschrauben und nachsehen (vielleicht ist ja nur ein Kabel von einer Platine abgerutscht) UND ihn hinterher wieder zusammenschrauben oder läuft man Gefahr, dass man irgendwelche Kabel abreisst oder dass einem Kleinteile entgegenfallen?
     
  7. Rohrer

    Rohrer Wasserfall

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    8.402
    Zustimmungen:
    9.845
    Punkte für Erfolge:
    303
    Eventueller Verlust der Garantie?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.061
    Zustimmungen:
    9.796
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann dürfte er überhaupt nicht funktionieren. Der Tuner ist nicht mit Kabeln verbunden!
    Ausserdem rutschen Kabel nicht ab, die haben immer Haltenasen das so etwas nicht passieren kann.
     
  9. Peter65

    Peter65 Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Samsung UE49NU7179
    VU+ Duo 4K
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Yamaha RX-V500D
    War das schon immer so?

    Ja, der Tuner im Gerät dürfte direkt auf der Platine (Mainboard) angeschlossen sein, der IEC Anschluß fürs Antennenkabel dürfte direkt am Tuner sein, wie da der Anschluß schief stehen kann ist mir etwas schleierhaft?

    IEC Anschlüsse haben Haltenasen?

    Die original genutzte Antenne ein mit externer Stromversorgung? Zur Verstärkung des Signals.

    @THM : Du hast nur DVB-T 2HD für den TV Empfang?
    Wenn Alternativen, speziell Kabel TV nutzbar ist, bitte testen.
     
  10. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    wäre es nicht am einfachsten, einfach mal einen seperaten DVB-T2 Receiver an die vorhandene Antenne anschließen und dann per HDMI mit dem TV-Gerät verbinden... Das wäre doch das Erste was ich machen würde, oder? Amazon liefert so ein Ding doch in 2 Tagen!