1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBT über Antennekabel möglich???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von zoeme, 4. Februar 2007.

  1. zoeme

    zoeme Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für eure Hilfe!
    Ich habe seit heute endlich wieder einen Fernseher...der jedoch leider keinen scartanschluss hat :(
    nun meine frage!
    kann ich trotzdem mit meinem dvbtgerät sender empfangen???
    habe jetzt das dvbt-gerät über antennenkabel mit dem fernseher verbunden!!!
    der suchlauf läuft seit 10 minuten und noch immer ist keine verbindung mit dem dvbt gerät zu sehen:(
    bitte helft mir doch!!!
    wie sieht es aus mit dem dvd player?kann der angeschlossen werden???
    ach, immer so ein ärger...
    danke danke schonmal!!!
     
  2. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: DVBT über Antennekabel möglich???

    Du kannst mit der HAusantenne DVB-T empfangen, aber diese muss an das DVB-T Gerät angeschlossen werden. Den Ausgang des DVB-T-Gerätes kannst du mit einem Antennenkabel mit dem Fernseher verbinden.
    Den DVD-Player kann man üblicherweise nur mit einem Scart-Kabel verbinden, da dieser keinen HF-Modulator besitzt.
     
  3. zoeme

    zoeme Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: DVBT über Antennekabel möglich???

    danke;)
    aber es funktioniert ja nun leider nicht:(

    Ich habe einen Dvbt receiver der marke technisat digitmod t1 aber leider
    und der hat vorher über scart wunderbar funktioniert, nur wie gesagt von dvbt receiver über antennenkabel zum fernseher findet er nichts :(

    hmm... [FONT=Arial,Helvetica][SIZE=-1]

    [/SIZE][/FONT]
     
  4. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: DVBT über Antennekabel möglich???

    Hallo zoeme,

    prinzipiell ist es möglich DVB-T über den Antenneneingang des Fernsehers einzuspeisen. Dazu braucht man einen HF-Modulator.

    Leider besitzt aber längst nicht jeder DVB-Receiver einen solchen. In diesem Fall dient der Antennenausgang nur dazu, das Antennensignal an ein weiteres Gerät, wie z.B. einen Videoreorder durchzuschleifen.
    Das sollte aber in der Bedienungsanleitung zu deinem Gerät stehen.

    Wenn der Sendersuchlauf bislang vergeblich lief, könnte es durchaus daran liegen, daß du einen DVB-Receiver ohne HF-Modulator hast.

    Hast du vielleicht noch einen Videorecorder mit Scart-Anschluß? Falls ja, könntest du den DVB-T-Receiver (und evtl. sogar den DVD-Player) dort anschließen und dessen HF-Modulator benutzen.

    Es gibt natürlich auch externe Geräte, wie dieses hier http://www.amazon.de/Hama-42511-HF-...f=pd_ka_1/302-9645363-0892847?ie=UTF8&s=ce-de

    Ob sich sowas lohnt, muß du aber selbst entscheiden.

    Gruß

    Piktor.
     
  5. zoeme

    zoeme Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: DVBT über Antennekabel möglich???

    @ piktor!!!!

    danke danke...
    nun habe ich es über videorecorder angeschlossen und es funktioniert!
    das mit dem modultor wäre blödsinn;) da warte ich lieber auf den fernseher mit scart!
    wie gesagt es funtioniert!
    schönen abend noch!fein! fein!
     

Diese Seite empfehlen