1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBRecorder HDD Stream Archivierung mit Tmpeg möglich ?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Marty McFly, 25. Juni 2002.

  1. Marty McFly

    Marty McFly Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Filderstadt
    Anzeige
    Hallo habe die HDD eines Hyundai 825 HCI im PC als zweite Platte (Slave gejumpert) , wird auch von win98 Se erkannt , zugriff aber nicht möglich, da ja kein Fat32 FS auf der Rekorder Platte ... wie bekomme ich nun aber die mpeg2 Streams zu sehen und wie kann ich mit TMPEG (S)VCDs davon erstellen ?
    Gibts eine FAQ Liste ? Auch WinPVR 0.6.4 und PVR-Ripper zeigen keine Streams (die definitiv drauf sind) an !
    hat jemand nen Tipp ? Link ? Platte defekt ?

    danke.

    Marty McFly
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hi,

    ich kenne mich mit den HDD-Recordern nicht im Detail aus. Aber ich habe schon einiges darüber gelesen. Unter anderem auch, dass die meisten ein proprietäres Format zum Speichern der Streams nutzen. Ein FAT oder NTFS ist für diese Art der Anwendung in einem reinen Hardware-Recorder wohl erstens nicht notwendig und zweiten vielleicht auch nicht performant genug.

    Es soll jedoch für bestimmte Recorder Tools geben, die aus den Festplatten irgend etwas auslesen können.

    In diesem Sinne,

    Gag
     
  3. Dr.Spinoff

    Dr.Spinoff Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Erde
    ...z.B. die GBSAT Receiver (www.gbsat.com) resp. die EmTechnics Receiver (www.emtechnics.com) lassen sich problemlos auslesen, da "normales" fat32 auf der platte vorliegt.

    gruss

    Doc
     

Diese Seite empfehlen