1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Paderiko, 11. Juli 2009.

  1. Paderiko

    Paderiko Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    brauche dringend eure Hilfe. Hab mir ein LG LH 37 5000 zugelegt und das Gute Ding über DVBC angeschlossen aber sobald ich das Antennenkabel an die Kabeldose anschließe ist mein LCD Fernseh sowas von laut das gibt es gar nicht! Lass ich ihn ganz normal über Kabel laufen also ohne DVBC ist er total leise!

    An was liegt das, Problem Lösung?

    Danke Paderiko
     
  2. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

    Fernbedienung nehmen und die Lautstärke verändern... sorry, aber was ist denn Laut.. der Ton?
    Brummt das Gerät?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2009
  3. Paderiko

    Paderiko Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

    Ja klar das Gerät ist laut! sehr lustig mit dem Ton:wüt:
     
  4. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

    Wie geht das? Bei mir kommt analog und digital aus einer Dose!
    Du solltest mal etwas genauer über deine Verkabelung schreiben.
     
  5. Paderiko

    Paderiko Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

    Antennenkabel geht von der Dose zum Receiver vom Receiver aus geht das Scart Kabel zum Fernseh! mehr ist es nicht...
     
  6. renegate98

    renegate98 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  7. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

    Dann macht dein TV also Geräusche wenn er über Scart mit dem Receiver verbunden ist? Hast Du evtl. ein anderes Scart-Kabel um zu testen ob es daran liegt?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

    Das Antennenkabel muss von der Dose zum Receiver und vom Receiver zum TV.
    Scart vom TV Scartausgang des Receivers zum TV.
    Der Receiver sollte dann mit der lautstärke so laut eingestellt werden das er genauso laut ist wie analog. (Ist bei den Meisten Receivern etwa 75% der Lautstärke.

    Wenn er Brummt, dann benutze ein Mantelstromfilter in der Antennenzuleitung von der Dose zum Receiver.
     
  9. Paderiko

    Paderiko Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

    Ich habe einen TechniSat Receiver...gut das mit der Lautstärke hab ich auch schon gemacht also die Lautstärke des Fernsehers total runter und mit dem Receiver halt hoch, ist ja aber nicht sinn und zweck der Sache!!!

    Wie muss ich das verstehen bei dem Link mit dem Erden??
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVBC Schwierigkeiten- Lösung??

    Doch so ist das bei allen Geräten. Anders geht es ja nicht.
    Der TV ist über den Schutzleiter geerdet und das Antennenkabel über den Hausanschluss. zwischen beiden hat man dann je nach entfernung ein Spannungsgefälle was zu brummen führen kann.

    Ein Mantelstromfilter hebt diesen Potentalunterschied komplett auf und das brummen ist weg. (falls bei Dir vorhanden).
     

Diese Seite empfehlen