1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von DeltaAgent, 9. Juni 2007.

  1. DeltaAgent

    DeltaAgent Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    meine Mutter besitzt eine dbox1 Kabel(!) mit DVB2000 beta6-Software. Sie hängt an einer Sat-Gemeinschaftsanlage, dass Signal wird jedoch irgendwie im Haus gewandelt(?), daher der Kabelreceiver.

    Seit der Umstellung im April diesen Jahres fehlen ihr die betroffenen Sender, also Sat1, Pro7, 9Live, etc. Alle anderen gehen. Ein automatischer Sendersuchlauf brachte leider nichts.

    Meine Frage: Wie bekommt man die Sender auf ihren neuen Frequenzen rein? Bei der DVB2000-Software lassen sich im Tuner-Menü nur vierstellige Frequenzen eingeben. Alles, was ich im Netz finden konnte, sind jedoch nur Frequenzen für Sat-Receiver. Muss/kann man die irgendwie für den Kabelreceiver umrechnen?

    Würde mich über Hilfe sehr freuen!
    Vielen Dank!

    DeltaAgent
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    Dann muß dort im Wandler die neue Sat.1 und Pro7 Frequenz eingestellt werden. Am Receiver selber kann man da garnichts machen (Was nicht gewandelt wird kann nicht empfangen werden).
    Also denjenigen der diese Technik betreut auf die Füsse treten.

    cu
    usul
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    Du musst dann schon den Betreiber der Anlage fragen auf welchen Frequenzen die laufen.

    Satfrequenzen nutzen Dir da nichts, man kann die nicht umrechnen.

    Die Frequenz wird dann mit einer zusätzlichen Null eingegeben.
     
  4. DeltaAgent

    DeltaAgent Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    17
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    Danke für Eure Antworten!
    Das Seltsame bei der Sache ist: Ein Nachbar im selben Haus brauchte bei seinem Humax-Receiver nur einen neuen Sendersuchlauf starten und hatte das "neue" Pro7 etc. Bei der dbox1 mit DVB2000 bringt das leider nichts, es werden immer nur die "_alt"-Kanäle gefunden. Laut der Firma, welche die Sat-Gemeinschaftsanlage installiert hat, soll angeblich auch alles OK sein.

    Könnte es also doch irgendwie an den DVB2000-Einstellungen liegen? Und falls ja, was ließe sich da machen/ausprobieren?

    DeltaAgent
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    Dann frag den Nachbarn auf welcher Frequenz die Sender laufen.
     
  6. DeltaAgent

    DeltaAgent Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    17
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    Da es sich bei dem Nachbarn um einen älteren Herrn handelt... wie kann man diese Daten (Kabelfrequenz) bei einem Humax-Receiver abrufen bzw. einblenden lassen kann? Wohne leider etwas weiter weg von meiner Mutter und komme daher nur selten zum Haus dort.

    DeltaAgent


    Edit: Kann mir noch jemand sagen, wie es sein kann, dass ein Receiver (in diesem Fall Humax) die neuen Frequenzen findet und ein anderer (dbox1) nicht? Manko in der DVB2000?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2007
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    Bei den meisten Humax Receivern geht das. Aber dazu müßten wir das Modell wissen...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    Kann ich Dir so auch nicht sagen. Ist das ein Humax PR-Fox?
     
  9. DeltaAgent

    DeltaAgent Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    17
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    Modell weiß ich nicht, da müsste meine Mutter nochmal bei Ihrem Nachbarn nachfragen (wie gesagt, sind beides schon etwas ältere Leute). Melde mich dann nochmal. Vielen Dank erstmal! :)

    DeltaAgent
     
  10. DeltaAgent

    DeltaAgent Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    17
    AW: DVB2000: Vierstellige Frequenzeingabe im Tuner-Menü - Hilfe!

    So, ich nochmal ;)
    Der ältere Herr wusste leider nicht Bescheid, er meinte jedoch, es sei einer mit Festplatten. Müsste dann wohl der Humax PR-HD1000C sein, oder?

    Falls mir jemand jetzt noch sagen könnte, welche Tasten er da drücken muss, um die Frequenz des ausgewählten Senders anzuzeigen, wäre ich wirklich dankbar. Meine Mutter weiß aufgrund meiner Anleitung zwar inzwischen, wie sie das Tuner-Menü erreicht und bedient, aber ohne richtige Kabelfrequenz läuft da eben nichts...:eek:

    Ach ja, kann mir jemand mal testweise die Frequenz von Sat1/Pro7/N-TV für Kabel Deutschland nennen (konnte auf deren Website nichts finden)? Danke! Eventuell wandelt der Sat-Verteiler im Haus ja zufällig darauf auf um, denn bevor die Schüssel installiert wurde, war im Haus Kabel Deutschland.

    DeltaAgent
     

Diese Seite empfehlen