1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB2000 unter XP-Einspielen Brauche HILFE

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von zésinho, 16. Dezember 2005.

  1. zésinho

    zésinho Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    HAllo,i
    st es möglich DVB2000 unter XP einzuspielen?
    Habe meine Box mit den BDM-Kabel und den Jumper gesetzt,doch beim starten des TranxBDM Programms erscheint immer eine Fehlermeldung Priviligierte Instruktion

    Was kann ich da machen ? :confused:

    DANKE
     
  2. thowi

    thowi Guest

    AW: DVB2000 unter XP-Einspielen Brauche HILFE

    nach porttalk und d-box1 googeln und wenn Du das richtige ZIP hast nach dieser Anleitung vorgehen die darin enthalten ist:
    -------------------------------------------------------

    Installationsanleitung
    Den Inhalt in das TranxBDM-Verzeichnis entpacken.Dann die mitgelieferte TranxBDM.ink anpassen (Eigenschaften -> Ziel "allowio X:\DEINORDNER\DEINORDNER2\TranxBDM\Tranxbdm.exe /a") porttalk.sys in Windows\System32\Drivers kopieren und dann porttalk.reg ausführen.TranxBDM dann über TranxBDM.ink starten,fertig

    sollten noch fragen sein: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Orginal by Beyond Logic Port Talk I/O Port Driver

    The PortTalk driver combined with allowIO.exe, grants certain programs
    exclusive access to IO Ports on a Windows NT/2000/XP system.
    Important information for Upgrading PortTalk from V1.x
    ______________________________________________________
    When installing PortTalk V2.0 on machines with an older version
    of V1.x, the existing driver must be un-installed. Simply run
    uninstall.exe with administrator privileges.
    Installing PortTalk V2.0
    ________________________
    The PortTalk usermode programs now come with a self installer.
    This is built into allowio.exe and ioexample.exe. When these
    usermode programs are executed, a check is made if the PortTalk
    driver is started. If the driver is not started it attempts to
    install the driver and then start it.
    Allowio - Grants programs access to IO Ports.
    _____________________________________________
    Usage : AllowIO <executable.exe> <Hex Addresse(s)> <Switches>
    eg. Using allowio to grant access to IO ports 0x42, 0x43 and 0x61
    C:\porttalk\AllowIO>allowio 0x42 0x43 0x61 beep.exe
    Beyond Logic AllowIO.EXE
    Address 0x042 (IOPM Offset 0x08) has been granted access.
    Address 0x043 (IOPM Offset 0x08) has been granted access.
    Address 0x061 (IOPM Offset 0x0C) has been granted access.
    Executing beep.exe with a ProcessID of 1096
    PortTalk Device Driver has set IOPM for ProcessID 1096.
    This is more secure than allowing all programs and processes access
    to all IO ports.
    If you don't know what addresses a certain program uses, you can
    grant access to all ports.
    C:\porttalk>allowio beep /a
    BeyondLogic AllowIO
    Granting exclusive access to all I/O Ports
    Executing beep with a ProcessID of 524
    PortTalk Device Driver has set IOPM for ProcessID 524.
    This is less secure. For example the program can talk to COM1
    and lock up your mouse.
    Craig Peacock
    13th January 2002
    --------------------------------------------------------------------------
    geht 100%ig so !
     
  3. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: DVB2000 unter XP-Einspielen Brauche HILFE

    Hi jetzt gibt es auch noch Porttalk für TransBDM und D-box1 speziel!
    Bei allen Win2000 und XP wird immer "Priviligierte Instruktion" angezeigt ob Humax oder D-Box.Auch Serial Settings nur lesen aber nicht mehr schreiben :mad: .
    Mit 95,98,ME ging immer alles ;) !

    Porttalk habe ich schon heruntergeladen aber nicht die richtigen!

    Bis ich mich glaube mit Porttalks herumschlage installiere ich bestimmt schneller 98 auf eine alte 1,2GB Müllfestplatte!

    Grüße
     
  4. superandy

    superandy Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: DVB2000 unter XP-Einspielen Brauche HILFE

    Hallo Thowi,
    mein Problem habe ich oben beschrieben, kannst du mir dabei helfen??

    Gruß Andy.
     

Diese Seite empfehlen