1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB2000 und DVD-Player

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von fettarm, 25. Dezember 2001.

  1. fettarm

    fettarm Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Schwedt
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe auf meiner D-Box1 die DVB Version 1.84.7. Die Belegung der Scart-Buchsen ist folgende: TV - Fernseher, VCR - Videorecorder und AUX - DVD-Player (Yammi 715 falls es wichtig ist).

    Meine Frage ist nun, kann ich irgendwo einstellen, dass das Signal vom DVD-Player genauso wie das Signal vom Videorecorder durchgeschleift wird ? Zur Zeit muss ich ich nämlich immer die d-box einschalten und mit der TV-Taste dann auf das Signal vom DVD-Player umschalten.

    Gruss, fettarm

    PS: Mein Yammi läuft seit 1 1/2 Jahren ohne Probleme. [​IMG]
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.384
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Wenn Dein Yamai eine Schaltspanung liefert dann sollte es gehen Dann schau doch mal in Menü/9/5/1 -Auto stellen.
    Gruß Gorcon
    PS Nur das der Yammi keine neuen Kopiergeschützten Musik CD´s mehr abspielen kann [​IMG]

    [ 25. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Gorcon ]</p>
     
  3. Joerg1234567890

    Joerg1234567890 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    zu Hause
    also grundsaetzlich hat Gorcon schon recht.
    Aber wenn dein VCR die dbox schon dazu bringt auf den Videoscart zu wechseln ist die dbox schon richtig konfiguriert und am Scartkabel zur dbox kann es auchnicht liegen. Also entweder der VCR schleift das normalerweise 12 Volt Schaltspannungssignal nicht durch, oder es ist beim DVD-Player selber deaktiviert, koennen wird er das ja schon. Ganz offensichtlich, DVB200 hat diese Option ja auch, selber kenne ich das weniger, aber sowohl bei der dbox, wie eben auch von anderen Geraeten kann man dieses Schaltspannungssignal von den normalen 12 Volt auf 6 Volt setzen, ein modernes TV erkennt dann, dass nen 16/9 Signal kommt. Nun zum einen kann man die dbox auch so konfigurieren, dass diese 6 Volt auch akzeptiert als Schaltspannung, aber wuede mal zuerst am DVD nachsehen, wenn es das so direkt als Option zum Einstellen gibt, wie gesagt, hat was mit 4/3-16/9 Umschaltung zu tun, genauer weiss ichs selber nicht
     
  4. sunny0815

    sunny0815 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    15
    Ort:
    London
    Der Yamakawa hat sowieso nur fbas...... ( kein RGB ) und liefert auch keine Schaltspannung.....
     

Diese Seite empfehlen