1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-Viewer TE kein Bild aber Ton

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tom_lpz, 15. Februar 2009.

  1. tom_lpz

    tom_lpz Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich verzweifele jetzt langsam.

    Diese Technik ist derart unausgereift, das man sich fragen sollte wieso diese Karten verkauft werden, wieso man sich das antut und solche TV Karten kauft und wieso noch keiner etwas wirklich ausgereiftes, für Window OS geeignete Hard- und Software entwickelt hat.

    Dieser ganze Codec-Mist ist doch wirklich nicht zum Aushalten! :mad:

    Alles schimpft über MS, wenn man konsequent auf MS setzen könnte und würde, würden bzw. sollten solchen Codecinkompatibilitäten nicht auftreten können.

    Ich habe als OS Vista64bit. Nachdem ich meine Videos im VMC abspielen konnte (nach Installation des Vista Codeq Packs/64bit Erweiterungspack), habe ich nun meine erworbene Technisat CableStar HD2 eingebaut und die Software installiert. Nachdem ich keinen Empfang, bzw. es wurden beim Sendersuchlauf keine Sender gefunden, hatte, hatte ich sie schon wieder ausgebaut und wollte sie dem Händler zurückgeben.
    Gestern habe ich es noch einmal versucht und oh Wunder - plötzlich fand sie die Sender und ich konnte sogar Bilder bewundern. Allerdings nur im DVB-Viewer. Denn was ich bis gestern nicht wußte, diese Karte wird vom VMC nicht unterstützt, wie ich hier im Forum oder irgendeinem anderen Forum las.
    Da versuchte ich doch tatsächlich mal die Nero Home Software zu nutzen. Wie nicht anders zu erwarten war, auch mit dieser Software funktionierte die Karte nicht.
    Traurig ist nur, jetzt kann ich auch im DVB-Viewer keiner Bilder mehr sehen.
    Was gestern noch ging geht heute nicht mehr. :confused:
    Wenn ich den DVB-Viewer starte kommt zwar der Ton, ich kann sogar die Sender wechseln, leider ist kein Bild zu sehen. Für ein Radio recht brauchbar - als Fernseher allerdings so nicht wirklich zu gebrauchen.:eek:

    Jetzt weiß ich nicht mehr so richtig weiter. Ich habe den DVB-Viewer mehrmals deinstalliert und neuinstalliert allerdings ohne Erfolg - kein Bild.

    Manchmal hängt sich die DVB-Viewer Software auf und ich bekomme von VISTA die Information daa es ein Problem mit irgendeinem Nero-Codeq gibt.
    Keine Ahnung was das bedeutet. Soll ich jetzt Nero deinstallieren. Eigentlich bräuchte ich ein Programm um DVD's zu bearbeiten...

    Wenn ich das "Vista Mediacenter Decoderutility" starte werden mir bei Video und Audio nur die MS MPEG-2 bzw MPEG1/DD Decoder angezeigt.
    Eigentlich dachte ich das wäre in Ordnung so.

    Meine Videos kann ich übrigens im VMC noch betrachten. Ich befürchte jetzt bei weiterem Herumfummeln diese Funktionalität auch noch zu verlieren.:eek:

    Kennt jemand das Problem mit dem DVB-Viewer (Ton aber kein Bild)??

    Bin für jeden Hinweis dankbar!!

    Tom
     
  2. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-Viewer TE kein Bild aber Ton

    Du weist schon das der Support für 64Bit Software bescheiden ist ?
    Das Vista MediaCenter unterstützt nur Analog Kabel, DVB-T !

    VLC mit den Codec oder kaufe dir Power DVD.
     

Diese Seite empfehlen