1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb verarschung in rhein-main

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tripplesixer, 11. November 2004.

  1. tripplesixer

    tripplesixer Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    also ich wollte mich mal hier beschweren und auslassen, zum thema dvb-c (einschliesslich dvb-t)

    ich komme aus offenbach am main, das direkt bei frankfurt liegt.

    ich habe mir eine dvb-c karte gekauft, um toll auf meinem rechner digitales fernsehn zu schauen und direkt als mpg aufzuzeichnen.

    ich war beim hessischen kabelnetz anbieter "isey" auf der website und schaute mir die programm vielfalt an die digital geboten werden "sollte".

    ich fand es klasse, das alle bisherigen programme, wie z.b. pro7,rtl, usw auch verfügbar wären.

    zu allem übel, dann, als ich dann die karte eingebaut hatte und nach den kanälen scannte, fand ich heraus, das .... es nur dir bescheuerten und langweiligen "staatlichen" programme gibt (eingespeisst werden) + noch ein paar ausländische kanäle.

    ich lass mir dann nochmal den text zwischen zeilen bei "isey.de" durch und ... war ganz verblüfft, denn ... alle anderen kanäle, ausser o.g. - sind geplant ...

    d.h. also weder auf dvb-t/c kann man die grossen privat sender sehen ... prosieben rtl usw ... in planung ...

    ich war stinksauer ... das die werbe trommel so gerührt wird ... dvb-t geräte auf den markt geworfen werden ... aber niemand sagt den menschen ... das, das grosse spektrum an programmen nur über dvb-s oder analog-c zu empfangen ist ...

    mmh ... so hoffentlich war das jetzt zu verstehen ... was ich hier geschrieben habe ...

    gruss tripple ...

    p.s. ... **** isey
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    Willkommen in Deutschland.

    Die Privaten waren noch nie digital im Kabel, ausgenommen P7S1 bei Primacom und bei einigen Mini-Kabelanbietern. Daran wird sich bis Mai 2005 nichts ändern. Ob danach was daraus wird, steht wieder in den Sternen.

    Aber ich kann dich beruhigen: 98% der Deutschen interessiert das gar nicht. Die restlichen sind hier im Forum. :D
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.686
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    nur 98% ? sehr optimistisch :)
    Wer digital alles machbare sehen will, muss sich digitalen Satempfang zulegen, hier wird fährt der Technologie Zug am schnellsten.

    Kann man so vergleichen: DVB-S: ICE DVB-C: moderne Waggons auf Uraltschienen mit Dampflok.
    DVB-T: Regionalbahnzug mit wenig Waggons.

    Noch ne Anmerkung: ab 6.Dez wird es die Privaten digital per DVB-T im RheinMain Gebiet geben !
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    und zuwem zählst Du mich?:eek:
    Ich bin hier im Forum und es interessiert mich nicht ob die drinn sind oder nicht.:D
    Gruß Gorcon
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    Hallo und willkommen im Forum, tripplesixer
    Du hättest eventuell bei der Abfrage der eingespeisten Programme weiter nach unten scrollen sollen. Mir kommt es jedenfalls so vor, als hättest du nur das analoge Angebot angesehen.
    Dann schimpfst du auch noch auf DVB-T, dass da kein Privater zu empfangen ist. Stimmt momentan schon, ab 6.12. kommen aber auch alle großen Privaten.
    Man sollte sich immer erst auschreichend informieren, bevor man undifferenziert auf die ***** haut.
    Gruß, Reinhold
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    Hi!

    Ich kann mich Reinhold eigentlich nur anschließen. Hättest du dich im Vorfeld auch nur ein KLEINES bißchen informiert, hättest du schnell herausgefunden, dass iesey (wie alle großen Anbieter) die Privaten (noch) nicht im Kabel hat.

    Deswegen hier einen Thread aufzumachen ist mal so richtig daneben (du bist vermutlich der 2000ste dem es so geht).

    Vor allem von DVB-C gleich mit auf DVB-T zu schließen ist völlig daneben. DVB-T wurde erst vor wenigen Monaten im Rhein-Main Gebiet eingeführt. In wenigen Wochen werden dort alle wichtigen privaten Sender empfangbar sein. Das war auch von Anfang an so geplant.

    Weiterhin GIBT es keine staatlichen Sender in Deutschland. Es gibt nur öffentlich rechtliche Sender (wenn du dich ein wenig mit dem deutschen Verwaltungssystem auskennen würdest, wüsstest du das).

    Alles in allem ein sinnloses und undifferenziertes Posting.

    *Daumen-runter*

    Greets
    Zodac
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.716
    Ort:
    Magdeburg
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    Bleibt anzumerken das mir die "staatlichen" Sender zehn mal lieber sind die nachgebauten Urwaldcamps der Privaten.
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.686
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    Ohne die Staatlichen wäre bei mir DVB-zero am Werk. Da würde ich das Glotzophon ausrangieren.
     
  9. kharuba

    kharuba Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Hockenheim/Baden
    Technisches Equipment:
    SAT Antenne Skymaster 80cm, Astra + Hotbird Multifeed, TV Sony LED 41 Zoll, Multicam und HD+ HD02
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    Hallo,

    das Niveau der Privaten lässt wirklich zu Wünschen übrig. RTL aktuell und SAT1-News stehen der Bild-Zeitung in nichts nach, dann diese miesen Talkshows und irgendwelche Dschungel-Camps, dann dieser Dicke Peinliche Verlobte (völlige Verarschung und gestellte Szenen, warum sonst hatten die Verwandten Mikrofone am Hemd ? Merkt das keiner oder sind die Zuschauer wirklich so naiv ?), das einzige Private das einigermaßen ok ist ist XXP, N-TV und N24. Dann noch die zahlreichen kleinen wie z.B. Einstein.TV, TW1, VH1 Classics und regionale Sender wie unser RNF.
     
  10. Vogelspinne

    Vogelspinne Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Herne
    AW: dvb verarschung in rhein-main

    Du hast wohl denn Sinn der Sendung ( dicker peinlicher verlobter ) nicht verstanden. Natürlich hatten die Verwandten Mikrofone an, sonst hätte man sie ja schlecht verstehen können. Und selbst wenn nicht wären die zig Kameras gar nicht aufgefallen, gell. Die Verwandten wußten ja das es eine Heiratsshow ist. Nur von der Verarschung wußten sie halt nichts. Man kann auch alles negativ sehen und andere als naiv und dumm ansehen. Das ist SpaßTV und keine Heutenachrichten !!! Außerdem gehört das nicht in dieses Forum, das kannst Du bei Sat1 ins Forum schreiben, vielleicht interessiert es ja dort jemanden.
    Gruß
    Chris
     

Diese Seite empfehlen