1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-TV-Karten-Empfehlung?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Schallkraft, 3. August 2005.

  1. Schallkraft

    Schallkraft Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Ich habe so gut wie keine Ahnung von digitalen TV-Karten deswegen hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
    Ich habe mir schon welche angeschaut, aber wie gesagt weiß ich nicht, welche ich davon nehmen soll...

    - Hauppauge WinTV HVR 1100 / 1300
    (die 1300er hat einen Hardware MPEG-2-Encoder, weiß nur nicht, ob der was taugt...)

    - Pinnacle PCTV 310i
    - Pinnacle Media Center 300i / 400e

    - Terratec Cinergy 1200 DVB-T

    Habe zur Zeit eine Cinergy 600 nur weiß ich nicht, ob die digitalen Karten von Terratec was taugen.

    Ich hab einen Twin-LNB, der den EUTEL-SAT und ASTRA-SAT empfängt. Von dem LNB gehe ich direkt in die TV-Karte vom PC.

    Wenn ihr mir da weiterhelfen könntet, wäre ich euch sehr dankbar.
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVB-TV-Karten-Empfehlung?

    Ok. Zuallererst ist eins wichtig zu wissen:

    Die Übertragungswege -T -S und -C sind nicht untereinander kompatibel. Eine DVB-T Karte kann keine DVB-S oder -C Signale verarbeiten, etc. Die Modulation ist eine andere, und bei -S auch noch der Frequenzbereich.

    Du hast also eine SAT-Anlage. Somit fallen alle DVB-T Karten schonmal weg, denn du brauchst eine DVB-S Karte.
    Übrigens sind die oben genannten Hauppauge Karten Hybridkarten für analog und DVB-T, also keine reinen DVB-Karten. Der MPEG-2-Encoder ist auch nur für den analogen Teil (für den digitalen Teil brauchst du keinen).

    Somit fallen alle genannten TV Karten bis auf die 400e weg. Zur 400e kannst du hier mal gucken
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=81460

    Ich selbst würd mich für eine Full-featured-DVB-S-Karte wie die SkyStar 2 entscheiden. Die hat auch einen MPEG-2 Dekoder, und soll mit der Software DVBViewer gut funktionieren.

    The Geek
     
  3. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: DVB-TV-Karten-Empfehlung?

    Full-featured ? MPEG-2 Dekoder ? Stimmt beides nicht...
     
  4. Schallkraft

    Schallkraft Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    18
    AW: DVB-TV-Karten-Empfehlung?

    Ich sag doch, ich hab null Ahnung davon.
    Also steht das S bei DVB-S für Satelit?
    Ich werd mir dann die Pinnacle 400e mal ansehen...
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVB-TV-Karten-Empfehlung?

    Dann war das doch die SkyStar 1. Sorry.

    Yep. S für Sat, T für Terrestrik und C für Cable (dt: Kabel).

    The Geek
     
  6. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: DVB-TV-Karten-Empfehlung?

    Wenn dein Computer schnell genug ist (ca. ab 500 Mhz) reicht eine
    Skystar2, twinhan etc... die keinen extra chip zum Mpeg-decodieren hat.
    ("Low-budget". Das anderer ist "full-featured" )

    Die filme kommen digital komprimiert bei dir an, werden von der karte empfangen und vom Computer entpackt

    Low-Budget oder einfach budget karten gibts ab 40 Eu neu.

    Wenn du die forum-interne suche benutzt, findest du viele fragen + antworten welche karten gut sind und wie DVB-S funktioniert.

    z.b. hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=81413

    One
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2005

Diese Seite empfehlen