1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-TV für mehrere Fernseher und Radio

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von opabue, 6. Mai 2004.

  1. opabue

    opabue Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    durchein Wohne in Braunschweig-Hondelage.Zur Zeit sind wir an der Kabelcom angeschlossen.
    Dieser Anschluß soll demnächst gekappt werden, die sich dei meisten Bewohner für DVB-TV entschieden haben. Jetzt steht für mich die Frage, ob ich für jeden Fernseher( wir betreiben zur Zeit 3)einen Receiver benötige oder gibt es eine Möglichkeit die Fernseher über einen Receiver und einer Weiche zu betreiben.
    Worüber ich mich auch Gedanken mache ist, was geschieht mit meinem Radioempfang, der ja auch über die Kabelcom läuft? Wer kann mir hieru Antworten geben? Denn in bisher erworbenen Fachzeitschriften habe ich keine Antwort gefunden.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn du an jedem Gerät ein anderes Programm schauen willst musst Du auch einen entsprechenden Receiver haben.
    Radio läuft ganz normal weiter wie bissher.
    Gruß Gorcon
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, opabue
    Wie Gorcon schon schrieb, ist für jedes Fernsehgerät je eine Box nötig, es sei denn, Alle sollen das sehen, was die Box gerade empfängt.
    Und bei Radio muss wieder auf die gute alte Antenne zurück gegriffen werden. Da genügt schon die Wurfantenne, die bei den meisten Geräten dabei ist.
    Und falls du dich dann wunderst, dass im Menu nach dem ersten Scan auch eine Liste Radio in der Box auftaucht, aber nichts drin ist, das ist hier in diesem unserem Lande so. KEIN Radio über DVB-T (so heißt das, nicht DVB-TV).
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen