1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von AudioPurist, 16. August 2007.

  1. AudioPurist

    AudioPurist Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    174
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    es gab mal einige Zeit hier im Forum Berichte über Tonaussetzer im Multichannel-Ausgang (über SPDIF) diverser DVB-Receiver. Diese sollten eigentlich inzwischen von den Receiverherstellern behoben worden sein.

    Zwecks Bestandsaufnahme habe ich folgende Fragen:

    - Bei welchen DVB-Receivern bestehen diese Defekte noch? (Typ)
    - Kennt jemand diesbezügliche neuere Tests ?

    Danke für Eure Angaben.
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    Medion FTA3010 (DVB-S Receiver). Eine fehlerbereinigte Firmware gibt es m.W. leider nicht.
     
  3. AudioPurist

    AudioPurist Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    174
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    Danke @Robert,

    viel ist ja leider bisher nicht zusammen gekommen. Stattdessen läuft das Thema an anderer Stelle munter weiter: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=2318449&postcount=26

    Man bekommt oft den Eindruck dass die Empfänger-Hersteller ihr Problem selbst noch nicht erkannt haben nach 2 Jahren! Stattdessen werden die Decoder/Verstärker dafür verantwortlich gemacht.

    Achtung: NICHT ALLE Tonaussetzer haben die gleiche Ursache! Man muss hier sauber differenzieren:

    >>> Bei dem geschilderten Dolby-Problem handelt es sich ganz offensichtlich um ein Cache-Problem IM digitalen TV- oder Radio-RECEIVER, das NUR am ac3-Ausgang zahlreicher Receiver zu beobachten ist. <<<


    Wird es nicht Zeit, dass mal eine vereinte Lobby entsteht um den notendigen Druck auf die Hersteller zu erzeugen?
     
  4. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    Also bei meiner Kombination,
    Receiver: Technisat DIGIT MF4-K
    Verstärker: YAMAHA RX-V595
    Funktioniert das mit der Dolby Digital Ausgabe überhupt nicht.
    An meinem Verstärker kann es nicht liegen, da ich vorher an Ihm schon folgende Geräte ohne Probleme betrieben habe.
    Die d-Box II (Sagem und Phillips),Imperial PNK(Baugleich mit einem Technisat) sowie Technisat Digital CIP-K.

    Gruß
    Maik
     
  5. das-weberli

    das-weberli Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    16
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    Technisat Digit MF4-S
     
  6. wolf_xx

    wolf_xx Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    15
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    hallo,
    hatte diesen Fehler auch schon in anderen Foren beschrieben.
    Zum sammeln möchte ich hier beitragen. ob es irgendwann etwas nützt
    weis der Geier.
    "Radix PVR 9900 120MB" Aussetzer bei ac3 mit Denon 3805.
    mit Kathrein UFS 732 und Denon 3805 läuft ac3 einwandfrei !
    Vielleicht hilft es weiter.
    gruß w.
     
  7. wmh

    wmh Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    2
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    Habe eine TechniSat DigiPlus STR1 an einem AV32R und habe Tonaussetzer im AC3 Datenstrom, Stereo ist o.k. Am Pegel ca. 90 und Signalqualität >10 kann es nicht liegen.

    Gruß, Heiner
     
  8. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    Hallo,

    habe seit Samstag einen neuen Receiver YAMAHA RX-V661 und ich habe noch immer, mit meinem Technisat DIGIT MF4-K Tonaussetzer.
    Also Irgendwie hat Technisat da die Hardware ordentlich versaut.
    Nun tausche ich den Technisat gegen einen anderen.

    Gruß
    Maik
     
  9. Dungeonwatcher

    Dungeonwatcher Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    Hi! :cool:

    Schön wär's. :(

    - Humax 9700C + Sony VA333ES

    Bye
     
  10. ralle1962

    ralle1962 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    166
    AW: DVB: Tonaussetzer im dolby ac3-Ausgang ?

    ja beim Humax 9700C ganz arge Probleme

    habe jetzt einen Pace dran - und Null Probleme
     

Diese Seite empfehlen