1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2: Umstellung in Österreich erfolgt Ende Oktober

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.781
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In Deutschland ist die Übergangsphase auf DVB-T2 seit Juni im Gange, in Österreich werden die öffentlich-rechtlichen und Privatsender ab Ende Oktober in drei Bundesländern ausschließlich über den neuen digital-terrestrischen Standard zu empfangen sein.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    stimmt nur bedingt. Es gibt nur 7 sender in sd, den rest kann man nicht mehr sehen wenn man kein HD taugliches TV hat. Alles nur im Dienste der Wirtschaft.
     
  3. Appleuser

    Appleuser Gold Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    DVB-C und T Receiver
    plueschkater gefällt das.
  4. spakuru

    spakuru Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Das ist schön. Aber seit ATV sein gesamtes Programm hoch- und wieder runterskaliert und alle 4:3 Inhalte in der 544x576 Pillarbox sendet damit ein paar Fußballnarrische sechs Spiele in leicht erhöhter Auflösung glotzen konnten, ist die Bildschärfe bei ATV SD und ATV2 wie drei Flaschen Bier mit Schmalzbrot. Dazu kommt vermutlich noch die berühmte ATV Bitrate, länger als der ORF wird ATV auch nicht in SD senden, wobei unsere Regulierpfeifen dessen Grundverschlüsselung ja schon mit einem Bein gefressen haben, und spätestens wenn ATV an RTL oder P7 verkauft wird kommt wie beim P7 Beiwagerl Puls4 die Aufnahmesperrgebühr.
     
    Kai F. Lahmann gefällt das.
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.550
    Zustimmungen:
    2.163
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das dadurch mehr Sender verschlüsselt werden ist aber schon schade. :(
     
  6. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.213
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    JA so siehts aus, alles für ein Europa ohne Grenzen, Idiotie in Reinkultur.
     
  7. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das es in Europa keine Grenzen gibt ist ein gerüclt von den Leuten.
    Es gibt sehr wohl Grenzen die aber leider tag für tag missachtet werden. Das geht mir am arsch.
     

Diese Seite empfehlen