1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2-Umstellung erfolgreich: Jetzt Sendersuchlauf starten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Umstellung auf den neuen digital-terrestrischen Standard wurde erfolgreich durchgeführt, wie auch zahlreiche Sender berichten. Zur Nutzung ist nun noch ein Sendersuchlauf nötig.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Satt18

    Satt18 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    53
    Klappte bei mir schon heute morgen alles.

    Nach Feierabend wird die Sortierung sehr schnell gehen, sind bei mir nur 15 Sender.

    Die Privaten werde ich nicht abonieren und der Rest funktioniert nur über Hbbtv.
    HSE.... speicher ich erst gar nicht.

    Vieles kann ich auch über den Stick schauen.
     
  3. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Leider sind Sticks sauteuer noch, über 40 €...

    Bei uns war schon nachts halb 2 alles erledigt.
    Es sind 17 Sender plus 2 Regionalausgaben.
    Sortieren ging sehr schnell.

    QVC, HSE24 und bibel.TV sieht man an, daß es nur qHD ist...

    Die anderen Sender haben eine ordentliche Bildqualität.
    Einen Unterschied zur Sat-Ausgabe in 720p erkenne ich allerdings nicht...trotz hochskaliertem 1080p.

    Die 19 Privaten lasse ich auch dunkel.

    Connect mit seinen 25 Programmen verlangt einen Receiver mit LAN-Anschluß und HbbTV-Funktion...
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.460
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was für eine Auflösung haben die?

    Es kann ja nur schlechter oder individuell "gleich gut" sein.
    Wenn die mal nativ on 1080p senden sollten, wird allein die HEVC-Bitrate von nur 3 Mbps dafür sorgen, dass es nicht besser als Sat und Kabel aussieht.
     
  5. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Was versteht man unter der Bildschirmauflösung qHD?
    Das kleine q macht den großen Unterschied. Entspricht QHD -wie zuvor beschrieben- dem vierfachen einer 720p Auflösung, steht der Begriff qHD für Quarter High Definition. Handy Displays mit qHD haben eine Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten – also einem Viertel von einer 1.080p Full HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Smartphones wie das HTC Desire 601, Samsung Galaxy S4 mini, Sony Xperia M2 oder das neue Samsung Galxy A3 werden mit dieser Auflösung betrieben.

    Trotz der auf der Hand liegenden Ähnlichkeit von qHD zu QHD, liegen enorme Unterschiede in der Bedeutung!
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.460
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    Also weniger Zeilen als SD, was das "HD" im Namen ad absurdum führt. :D
     
  7. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    So teuer sind die DVB-T2 Sticks mit 22 € nun auch nicht.
    Der tut auch schon auf meinem Notebook:

     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.875
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    21,99 € derzeit



    Kann auch DVB-C...

    Aber etwas durchwachsene Bewertungen. Rechenpower ist auch vonnöten, da der Stick den ganzen Transportstream eines Kanals ausliefert. Das Decodieren von H265 usw. muss die CPU und ggfs. die Grafikkarte erledigen...

    Nachtrag an Xa89: Was für eine CPU und Grafikkarte ist in Deinem Notebook am Werk?
     
  9. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Wo gibts Sticks für h.265 so billig?
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Tja viele machen einen Sendersuchlauf vergeblich, da dort DVB-T ganz abgeschaltet wurde.:(
     

Diese Seite empfehlen