1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2 im Bodenseeraum (Pfänder, Säntis, Süd-BW)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Hegauer, 8. Oktober 2017.

  1. Hegauer

    Hegauer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP-2401CI+ (Twin-Receiver, mit Irdeto ORF Karte)
    SAB Titan Mini Combo (DVB-S2 / DVB-T2; als Zweitgerät und für Camping)
    Anzeige
    Hallo Forum,

    die Infos um den Empfang mit DVB-T2 sind mehr verwirrend als logisch. Das geht schon los bei Infos über das Datum der Umstellung (keine klaren Aussagen, welcher Sender wann, und unter wlchen Begleitumständen (Übergangsfristen, Probebetrieb usw). Das Verwirrspiel um die Verschlüsselungen und verschiedenen Verfahren, welche Karten für welchen Kanal, und welche Receiver welche Verfahren unterstützen.

    Aktuell habe ich einen LG-TV mit DVB-T und DVB-S2 Receiver. Dieser empfängt die Kanäle vom Pfänder, Säntis, Grünten über eine alte Dachantenne. Außerdem die SAT-Kanäle vom Astra 19,2. Zum Komfort benutze ich auch noch einen Topfield Sat-Twin-Reciever mit Festplatte und Irdeto Modul mit ORF Karte.

    Jetzt habe ich mir (speziell wegen DVB-T2) einen Titan Mini Combo HD Reciever zugelegt, der aber außer den bekannten DVB-T und DVB-S2 Kanälen nichts weiter findet. Bei DVB-S2 funktioniert auch die Decodierung der ORF-HD Kanäle. Trotz guten DVB-T Empfangs aller Schweizer, Österreichischen, und Deutschen Kanäle finde ich nicht einen einzigen HD Kanal.

    Es werden bei DVB-T nur die SD Kanäle gefunden. Kein einziger HD-Kanal, weder FTA noch verschlüsselt.

    Gibt es einen Experten, der mal die aktuellen empfangs Verhälnisse rund um den See "ausleuchtet"? (Friedrichshafen, Lindau, Ravensburg, Bregenz, St.Gallen, Konstanz)
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.439
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Erstmal sollten wir wissen, ob deine Antenne eine gewisse Vorzugsrichtung hat. Yagis verhalten sich immer anders, als Rundstrahler z.B.

    Eine gute Liste kann man sich z.B. mit fmscan anfertigen lassen.

    fmscan.org

    Da ich nicht der Experte für den Bodenseeraum bin, halte ich mich da auch zurück.

    @Isotrop @kingbecher haben da mehr Ahnung, da geografisch näher dran.
     
  3. Hegauer

    Hegauer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP-2401CI+ (Twin-Receiver, mit Irdeto ORF Karte)
    SAB Titan Mini Combo (DVB-S2 / DVB-T2; als Zweitgerät und für Camping)
    Hallo, erstmal danke für deine schnelle Antwort.

    Ich wohne westlich vom Hohentwiel, der zwischen mir und dem Pfänder liegt. Meine Jagi ist seit jeher daruf ausgerichtet und bietet seit 20 Jahren guten Empfang zu Pfänder, aber auch zum Säntis und den Deutschen Sendern im Umkreis.
    Mit meinem neuen DVB-T2 Receiver bekomme ich auch den ATV2 herein, aber nach 3 Sekunden friert das Bild ein. ATVsmart kommt ebenfalls, aber hier bleibt alles schwarz. Das sind die einzigen beiden Kanäle, die als DVB-T2 gekennzeichnet sind.
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.045
    Zustimmungen:
    6.553
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ganz klar: die Umstellung am Standort Pfänder zusammen mit allen anderen Standorten in Vorarlberg und Tirol findet am 23. Oktober 2017 statt.

    Der Mux A mit derzeit ORF1 und 2 wird abgeschaltet und durch einen neuen DVB-T2 Mux ersetzt. Eine Übergangsfrist gibt es nicht - der alte Mux wird abgeschaltet, einige Stunden später der neue aufgeschaltet.
    Auch die anderen Muxe werden neu geordnet, alle werden in DVB-T2 gesendet.
    Verschlüsselung: man braucht entweder eine simpli-TV Box oder ein Simpli-TV CI+ Modul. samt Registrierung.
    Alle Sender werden verschlüsselt, ausgenommen sind nur ORF 1 und 2, ATV - in SD (allesamt ziemlich gruselige Qualität...)

    Die HD Programme sind alle verschlüsselt.
     
  5. plueschkater

    plueschkater Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    459
    Punkte für Erfolge:
    93
    Über Pfänder gibt es ab 23.10. in DVB-T2 unverschlüsselt (alles SD):
    K24 ORFeins, ORF2Wien, Radioprogramme
    K21 ATV2
    K42 ATV, Radioprogramme
    K55 Ländle TV
    Zum Empfang aller Programme muss die Antennenanlage darauf ausgelegt sein (Stichwort Verstärker, Weichen usw.)
    Die Ausstrahlung von ORFeins, ORF2Wien und ATV in SD soll übrigens in ~2 Jahren eingestellt werden, deshalb lohnen sich größere Neuinvestitionen in Antennen etc. nur mit freigeschalteter simpli-TV-Box
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2017
  6. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn ATV2 geht sollten auch die im gleichen Packet empfangbaren HD Sender eingelesen werden. Auch der ORF (SD) sollte normaler Weise eingelesen werden falls ATV2 rein kommt.
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.045
    Zustimmungen:
    6.553
    Punkte für Erfolge:
    273
    ob Zugspitze-Pfänder ein echtes SFN bilden werden ? Wird interessant...
     
  8. Hegauer

    Hegauer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP-2401CI+ (Twin-Receiver, mit Irdeto ORF Karte)
    SAB Titan Mini Combo (DVB-S2 / DVB-T2; als Zweitgerät und für Camping)
    Als Mod solltest du nicht ein anderes Thema in meinem Thread anfangen..

    Also K21 (ATVII) wird angezeigt. Level 90% Quali 90%, wenn ich den Kanal einschalte, kommt erst für 2 bis 3 Sekunden ein glasklares Bild mit Ton, dann bleibt es stehen, ohne Ton.
    Bei ATVsmart bleibt alles schwarz, ohne Ton.

    Unter anderem wird auch ZDF HD CH59 778000Khz angezeigt. Im Info Fenster steht: T2, HD, kein Signal, verschlüsselt.

    Kann man hier eigentlich keine Bilder hochladen? Nur verlinkte Bilder einstellen?
     
  9. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.439
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Für dich kann ein SFN sehr wohl zum Vorteil sein, wenn sich Signale addieren eben durch ein SFN...
    Nein. externen Filehoster nehmen und Bild hier verlinken...
     
  10. Hegauer

    Hegauer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP-2401CI+ (Twin-Receiver, mit Irdeto ORF Karte)
    SAB Titan Mini Combo (DVB-S2 / DVB-T2; als Zweitgerät und für Camping)
    Heut war ich beim Mediamarkt in Dornbirn. Die sehen nicht über ihren Tellerrand hinaus: Ahnung von der Technik haben die keine: wollen nur ihr "Paket" verkaufen. Die behaupteten glatt, ohne einen freigeschalteten Receiver und ohne das ominöse Paket könne ich kein ARD-HD auf DVB-T2 empfangen. Die wollen allen Ernstes die deutschen HD Kanäle vermarkten! :devilish:
     

Diese Seite empfehlen