1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2 HD: Testbetrieb startet im Mai mit sechs TV-Sendern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. März 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ende Mai startet in einigen Gebieten der Testbetrieb für das neue Antennenfernsehen. Nun liegt auch der Fahrplan für die erste Stufe des Umstiegs vor. Zahlreiche Gebiete können ab Mai über DVB-T2 HD sechs TV-Sender in HD-Qualität empfangen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    Find' ich gut. Jetzt kann man endlich wieder Ostdeutschland sagen, wenn man die "Neuen Bundesländer" meint. War auch immer ein Krampf, wenn man Dresden und Leipzig auf einer Deutschlandkarte gesucht hat und es "in der Mitte" versucht hat...
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    Jetzt fehlen nur noch die Geräte und Receiver, die das empfangen können...
     
  4. Meteorus

    Meteorus Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Der unverscllüsselte Testbetriebs der Privaten in HD ist ein weiteres Indiz dafür, dass die Sender nicht wegen dem Contentanbietern verschlüsseln MÜSSEN, sondern lediglich WOLLEN um eine weitere Einnahmequelle zu erschließen.
     
    Winterkönig, Televisio und ToSchu gefällt das.
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    Im Bericht steht nichts von freier Empfangbarkeit der Privaten Programme, diese wollen
    ihre HD-Programme auch im Testbetrieb / im Pilotbetrieb bereits verschlüsseln.
    RTL ist lernresistent :confused:, nach dem Viseo+ Desaster |Meldung|, terrestrisches Pay-TV
    wird von einer überwiegenden Mehrheit der deutschen Bevölkerung weiterhin abgelehnt.

    Content-Schutz für HD-Programme ist nicht erforderlich, nur eine Begründung für die Abzockerei,
    Deutsches RTL HD in Dänemark landesweit FTA im Kabel (restriktionsfreie Aufzeichnungen möglich).
    Weitere DVB-T2 Infos > Dehnmedia / FTA DVB-T2 HD Hardware / DF-Umfrage zu DVB-T2
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2016
    ahsiss gefällt das.
  6. Meteorus

    Meteorus Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Im Artikel steht:

    Gut vielleicht hab ich ein bisschen zu optimistisch interpretiert. Aber wie soll eine verschlüsselte Ausstrahlung, die trotzdem kostenfrei ist aussehen? Gibt es dann beim Kauf vom DVB-T2 fähigen TVs gleich eine Smartcard gratis dazu, bei der einfach mal alle freigeschaltet sind?. Ähnlich wie damals bei "Hallo TV".

    Ich bin einfach mal gespannt ob sich bei DVB-T2 genug Abonnenten finden. Gegenüber DVB-T gibt es ja wirklich Mehrwert. Also mehr Sender. Trotzdem müssen sich erstmal genug leute finden, die auf DVB-T2 wechseln. Wenn man eh in neue Technik investieren muss, weil man noch DVB-T hat, dann würde man doch eher auf SAT wechseln (sofern möglich). Alternativ muss man sich überlegen, ob man für Kabel, IPTV oder DVB-T2 zahlen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2016
  7. DVB-T-H

    DVB-T-H Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2.812
    Zustimmungen:
    402
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    1. es wird generell keine Smartcards geben
    2. man wird sich wohl registrieren müssen, um die Privaten empfangen zu können
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.804
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wird wohl so laufen wie bei HD+, die Module/Set Top Boxen sind ab Kauf für eine gewisse Zeit freigeschaltet bis man dann "verlängern" sprich abonnieren muss. Wie genau das laufen wird ist noch nicht bekannt, also ob man sich dafür anmelden muss (zB Seriennummer angeben) oder ob es wie bei HD+ läuft und man ohne Registrierung für einen Anfangszeitraum schauen kann.
     
  9. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.724
    Zustimmungen:
    887
    Punkte für Erfolge:
    123
    Jedenfalls kann und wird man bei DVB-T2 richtigerweise nicht mehr mit dem "Überall-Fernsehen" werben, da überall bei den Privaten nach der Einführungsphase der Bildschirm dunkel bleiben wird.

    Die Großstädter, die bislang über DVB-T sich der großen Programmauswahl erfreuten werden dann nach Beendigung der Simultanphase und Abschaltung von DVB-T und Verschlüsselung der Privaten (endlich) erfahren, was die DVB-T Zuschauer auf dem Lande seit Jahren für ein "reichhaltiges" Programangebot digital über Antenne haben.
     
    Winterkönig und yoshi2001 gefällt das.
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Mein DVB-T2 Receiver ein Xoro HRT 7620 läuft schon mit den uralten DVB-T sehr gut ,
    wann ist den auch mit mehr höherwertigen DVB-T2 Receivern zurechnen wo es in ein paar Wochen los geht mit DVB-T2 ?
     

Diese Seite empfehlen