1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2 HD: Schon jetzt Hardware sichern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. November 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.451
    Zustimmungen:
    1.224
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Ende März 2017 wird das terrestrische Fernsehen in Deutschland revolutioniert. HDTV hält auch bei diesem Übertragungsweg Einzug. Doch bevor es soweit ist, muss der Nutzer erst einmal neue Empfangstechnik kaufen. Jürgen Horn, Geschäftsführer bei SVS, hat die nötige Hardware schon im Portfolio und hoff auf Handel und Kunden, um den Umstieg reibungslos tätigen zu können.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.538
    Zustimmungen:
    16.829
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Sprach ein Lobbyist Jürgen Horn...
     
    KTP, Creep, Lechuk und 3 anderen gefällt das.
  3. Ofen

    Ofen Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    534
    Punkte für Erfolge:
    103
    Echt, da kommt einem die Wurst.
    Der Run auf DVB-T2 HD wird so riesig sein, das die Hardware knapp wird. :eek:
    Das ich mich nicht tot lache.:ROFLMAO:
    Ob der gute Mann schon mal geschaut hat, was Freenet TV macht (das Antennen Äquivalent zu HD+).
    Dann hätte er gemerkt, das die ihm das Geschäft versauen werden. Denn nur wegen den ÖR neue Hardware zu kaufen oder gar umzusteigen, das wird nicht laufen.
     
    baerlippi, Muad´Dib, PC Booster und 2 anderen gefällt das.
  4. Sichern? Gibt es nur 3 Stück?
     
  5. berniebaerchen

    berniebaerchen Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich kenne genug Leute, die jetzt noch DVB-T nutzen, ab spätestens März aber auf einen anderen Empfangsweg umstellen werden. Es wird nicht DVB-T2 werden.;)
     
    baerlippi und backspace gefällt das.
  6. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.208
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19

    War denn bei der knappen Hardware die Rede von DVB-T2 Hardware?
    Können ja auch SAT und Kabelreceiver gemeint sein, wenn die bisherigen DVB-T Nutzer auf günstigere Plattformen statt restriktivem DVB T2 Privat Pay TV umsteigen.

    Der Run "away" wird meiner Einschätzung nach noch auffälliger sein, als bei den Elektro Autos.

    Vielleicht hat man aber einfach die DVB-T2 Geschichte realistisch eingeschätzt und auf 100.000 Einwohner kommt hochgerechnet nur ein Gerät in den Handel.

    Da kann es natürlich vorkommen das in einer Großstadt wie Berlin erst ein Gerät aus dem tiefsten bayerischen Hinterwald herangekarrt werden muss.
     
    Der er mig! und Kai F. Lahmann gefällt das.
  7. Smolle

    Smolle Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das solches immer noch vorkommt, das Lobbyisten Lügen und Schwafeln um Ihres zu verbreiten. Die neue Generation von Usern muß auch wenn sie noch so manipuliert sind, das erkennen.
     
  8. Xa89

    Xa89 Platin Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    2.198
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Andere Hersteller sollen dieses Jahr noch neue DVB-T2 Receiver auf den Markt bringen.
    Wurden nicht schon 80.000 Geräte verkauft ? Das wäre dann ein Gerät pro 1000 Einwohner.
     
  9. aseidel

    aseidel DF-Abonnent der 1. Stunde

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.673
    Zustimmungen:
    387
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus, Telekom MR601, AVM FRITZ!Box 7590, Microsoft Xbox One, Apple TV 4K, LG 43UH620V
    Ich bräuchte eine Dachantenne. Jetzt schon mal durchgefallen. Aber mal ernsthaft. In vielen Gebieten klappt es mit einer Zimmerantenne nicht. Lieber erstmal einen flächendeckenden Empfang bieten. Nicht nur in Ballungsräumen.
     
    KTP gefällt das.
  10. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    4.192
    Zustimmungen:
    1.774
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/LG OLED55C97LA/Xoro HRT8770
    Wer will sich denn noch ne "Büchse" unter den TV stellen, das ist schon der größte Fehler der Strategen, solange das nicht in jedem TV Gerät integriert ist, wird das eh kaum genutzt.
     
    baerlippi, Redheat21 und Martyn gefällt das.