1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dvb-t

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Motorbiker, 14. August 2005.

  1. Motorbiker

    Motorbiker Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    DVB-T Antenne am DVB-S Receiver

    Hallo

    Ich würde gerne wissen, ob ich an meinem Digital Receiver an den ich eine Sat Schüsssel angeschlossen habe, auch eine DVB-T Antenne am terrestrischen Eingang anstecken kann und die dann auch noch funktioniert.

    Gruß Motorbiker
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Dvb-t

    Nö, wenn es ein "einfacher" DVB-S-Receiver ist, dann kann er mit den DVB-T-Signalen eh nix anfangen.

    PS: Bitte nimm zukünftig aussagekräftige Topic-Titel!!
     
  3. FB

    FB Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Bayern
    AW: DVB-T Antenne am DVB-S Receiver

    Warum soll die Antenne dann nicht funktionieren, der ist es egal, wo sie angesteckt wird. Nur Dein Receiver wird aus dem DVB-T Signal kein Bild zaubern können.

    Klare Fragestellung ist wohl auch eine Kunst...
     
  4. Motorbiker

    Motorbiker Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Dvb-t

    Hallo

    Mit meiner Frage ist natürlich gemeint, ob dann auch ein Bild zu sehen ist.

    Klug******er gibt es wohl überall !!!
     
  5. FB

    FB Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Bayern
    AW: Dvb-t

    Na ja, aber diejenigen, die nicht in der Lage sind, einen einzigen Satz verständlich zu formulieren, sind wohl in der Überzahl...
     
  6. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Dvb-t

    Beim Sat Receiver fehlt einfach das sogenannte COFDM Front End (ein kleiner Decoder Chip) und der Antennen - Tuner. Die restliche Hardware in einer Sat Box ist mit der von DVB-T Boxen übrigens identisch - daran würde es nicht scheitern.

    Nachrüsten kannst du DVB-T bei einer Sat Box jedenfalls nicht - ausser vielleicht wenn du ein verdammt guter und geschickter Ingenieur bist! Mit anderen Worten, es wird nicht funktionieren! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  7. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: Dvb-t

    Man kann lediglich die Schüssel und die Antenne zusammenschalten und sich im Wohnzimmer 2 DVB-Receiver hinstellen.
     
  8. wolfp

    wolfp Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Köln
    AW: Dvb-t

    @motorbiker
    Du kannst eine DVB-T-Antenne auf dem Dach mittels einer Weiche (manchmal im Multiswitch integriert) mit dem Signal aus der "Schüssel" zusammenschalten und gemeinsam über ein Kabel zu einer Sat-geeigneten Antennendose führen. Diese Antenndose hat dann einen Ausgang für "SAT" und für "TV". An "TV" schliesst Du Deinen DVB-T Empfänger an. Ein DVB-S (Sat)-Empfänger kann mit einem DVB-T Signal prinzipbedingt nichts anfangen, Du benötigst einen separaten DVB-T Empfänger.

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen