1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Michael W., 28. Oktober 2004.

  1. Michael W.

    Michael W. Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Einen schönen Abend! :)

    Ich habe ein Problem.
    Vor kurzem legte ich mir nun auch einen DVB-T Receiver zu, einen der Marke "Comag". Nun, eigentlich klappt alles ganz gut mit dem Gerät, meine Sorge ist jedoch die Senderauswahl. Egal was ich auch mache, er finde war schon ein paar Sender, doch ausgerechnet die für mich wichtigsten findet er einfach nicht im Suchlauf, nämlich die ganze Programmfamilie von Pro Sieben, Sat 1, Kabel 1 und N24. Hier in Bremerhaven (nördlich von Bremen) sind die aber zu empfangen und auch unser anderer DVB Receiver von Wisi in der Stube findet diese Sender. Woran kann es liegen, dass meiner die nun einfach nicht findet?

    Der Problemreceiver ist an eine DVB-T Zimmerantenne von Vivanco mit 20dB Verstärker angeschlossen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Freundliche Grüße
    Michael Wiechenberg
     
  2. Tomcat1982

    Tomcat1982 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Stockelsdorf (Lübeck)
    Technisches Equipment:
    LG 47" Full HD mit integiertem DVB-T und demnächst einen Comag CL 90 HDTV DVB-S mit einer 80er Schüssel auf Astra 19,2° gerichtet...
    AW: DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

    Schon mit manuellen Suchlauf probiert? Bei anderen Geräten kommt es z.B. in Hannover zu Problemen...da muss man auch den manuellen Suchlauf benutzen.
     
  3. Michael W.

    Michael W. Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

    Ja, ich habe auch schon per Hand die ganzen Kanäle durchgeschaltet, aber bei dem Receiver ist es leider so, dass er innerhalb eines Kanals dann immer noch selber sucht.
     
  4. Tomcat1982

    Tomcat1982 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Stockelsdorf (Lübeck)
    Technisches Equipment:
    LG 47" Full HD mit integiertem DVB-T und demnächst einen Comag CL 90 HDTV DVB-S mit einer 80er Schüssel auf Astra 19,2° gerichtet...
    AW: DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

    das "selbersuchen" macht mein Humax Gerät auch...mal schauen, ob es noch ein paar Leute mit besseren Ideen gibt.
     
  5. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

    Hängt der andere Receiver an einer Dachantenne und bekommt deswegen besseres Signal? Die Antenne sollte auf Bremerhaven/Schiffdorf ausgerichtet sein, nicht nach Bremen. Die Sendeleistung ist zwar geringer aber der Sender näher.
    siehe auch Webseite von Radio Bremen
    http://www.radio-bremen.de/magazin/wissenschaft/dvbt/programm_kanalbelegung.html
     
  6. Michael W.

    Michael W. Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

    Hm, die Antenne von Vivanco ist omnidirektoral steht auf der Packung, muss also nicht ausgerichnet werden. Ich habe die natürlich auch mal bisschen hochgehalten in verschiedenen Richtungen, passierte aber nichts. Der andere Receiver von Wisi ist gleich im Nebenzimmer, hängt jedoch an einer Fernsehantenne und hat damit ohne Probleme gleich alles bekommen.

    Irgendwie kriege ich hier bei mir den ganzen Kanal 49 mit Sat 1, Pro Sieben, Kabel 1 und N24 einfach nicht rein. :(

    Edit: So, ich habe die Antenne jetzt an ein Verlängerungskabel gelegt und mit ins Nebenzimmer getan :D

    Scheinbar ist hier bei mir eins sehr schlechtes Signal, mit der Antenne im Nebenzimmer fand der Receiver sofort die Sender auf Kanal 49. Vielen Dank nochmal für eure Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2004
  7. dg1bae

    dg1bae Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
    Technisches Equipment:
    DVB-S 13° (80cm) und 19° (60m) mit Comag FTA2CI
    DVB-T mit EuroSky LS2006T an 12dB-UHF Antenne
    Muvid 715-2 für Internetradio, UKW und DAB (kein DAB+)
    AW: DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

    Moin,
    wenn die Antenne von Vivanco omnidirektional ist, dann ist es wohl eine Stabantenne (passiv oder aktiv). Solche Antennen sind aber nur für vertikale Polarisation wirklich gut geeignet. Für Bremen und umzu wird aber das DVB-T mit horizontaler Polarisation ausgestrahlt.
    Ich würde mal testen, ob der Empfang besser wird, wenn die Antenne liegt oder schräg gehalten wird. Dabei ist dann die Hauptempfangsrichtung 90Grad zum Stab.
    Es könnte also einfach am falschen Antennentyp liegen.
    Wenn es mit einem liegenden Antennenstab funktioniert, würde ich mich nach einer Zimmerantenne umsehen, die für horizontale Polarisation geeignet ist. Solche Antenne haben eine Richtcharakteristik und deshalb muß man die dann in Richtung des besten Signals ausrichten (Schiffdorf oder Bremen/Steinkimmen)
    MfG
    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2004
  8. Michael W.

    Michael W. Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

    Hab ich mal wieder Pech gehabt...

    Ja, die Empfangsquote ist ein Stück höher wenn ich sie waagerecht halte. Dennoch funktioniert es auch vertikal so ohne Probleme.Liegt wohl daran, dass ich an der Grenze von Bremerhaven zu Schiffdorf wohne und der Fernsehturm nur 2 Km entfernt ist.

    Viele Grüße
    Michael
     
  9. mica75

    mica75 Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-T: wichtige Sender fehlen (nahe Bremen)

    Also ich bin völliger Anfänger und habe von den Dingen keine Ahnung, hatte aber mit eben diesem Gerät das gleiche Problem. Und wir wohnen ca. 2 km vom Berliner Fernsehturm weg. Wir haben einfach die Antenne nah ans Fenster gestellt und direkt auf den Fernsehturm ausgerichtet und die Programme neu geladen: schwupp waren sie da. Weiter weg vom Fenster waren sie weg. Im vom Fernsehturm abgelegenen Fenster war der Empfang schlechter.


    Keine Ahnung warum, weiß auch nicht ob das Zufall war, aber vielleicht hilft es ja weiter.

    Viel Glück,
    Michaela
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Noch ein Tip:

    Kenne deinen DVB-T Receiver der Marke "Comag" nicht,
    aber was mir zuanfang auch passiert ist es werden bei meinchen Geräten die Programme in Gruppen eingeteilt (z.b. A,B,C,D u.s.w.) darin können unterschiedlich viele Programme untergebracht werden !

    Wenn z.b. in Gruppe A 20 Programme sind in Gruppe B die restlichen Programme,
    vielleicht hat sich da die PRO 7-SAT 1 Gruppe versteckt.


    :winken:

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen