1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T USB Stick Aufnahmen ins DVD Format konvertieren?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von cmwmedia, 2. März 2007.

  1. cmwmedia

    cmwmedia Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Europa
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit CI
    Anzeige
    Wenn ich mir einen DVB-T USB-Stick für PC oder Notebook kaufe, alle bieten ja an, dass ich echtzeit-, Timeraufnahmebzw. Screenshot machen kann. Kann ich die Aufnahmen auch exportieren, bzw. konvertiren ins DVDFormat oder .mpg Format, wenn da steht MPEG2 Aufnahme?Oder dient diese Funktion nur zum Timeshift?

    Wisst ihr zufällig noch was ein guter DVB-T Stick noch haben sollte, außer HDTv ready, Teletext, Fernbedienung, USB2.0, Aufnahme, Screenshot, Timer, EPG, autoscan suchlauf, antenne inkl.
    mehr fällt mir nicht ein...
     
  2. HABAU

    HABAU Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    52
    AW: DVB-T USB Stick Aufnahmen ins DVD Format konvertieren?

    Kaufe Dir den Freecom USB-Stick, aber HDTV können die alle nicht, wird ja auch nicht übertragen.
    Ich habe zwei davon, nehme aber die Treiber von DNT.
    Übrigens PROGDVB läuft auch mit dem USB-Stick.
    Läuft auch unter VISTA.

    Schau doch einmal auf der Homepage von Freecom.
     

Diese Seite empfehlen