1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von hansalbers, 17. November 2004.

  1. hansalbers

    hansalbers Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich möchte fü rmein Notebook eine externe USB-DVB-T-Karte kaufen. Leider ist nur eine ATI Rage Mobility mit 4MB drin. Funktioniert das trotzdem? In den Systemvoraussetzungen steht ja immer 8MB, bei der Twinhan Magicbox sogar 32MB! DVD abspielen usw. ist ja alles kein Problem, Overlay müsste sie auch können. Hat jemand auch nur eine 4MB Grafik und Erfahrungen gemacht?

    Danke und Grüße
    Jens
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    Da dürfte die Farbtiefe nicht reichen.
    Gruß Gorcon
     
  3. hansalbers

    hansalbers Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    desktop kann ich auf 1024x768 bei 24bit einstellen, also sollte das doch kein Problem sein oder? Manch einer wird doch vielleicht auch 800x600 benutzen und da müsste so eine Box doch auch funktionieren?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    kann aber sein das 32bit verlangt wird.
    Gruß Gorcon
     
  5. hansalbers

    hansalbers Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    bei 800x600 würde definitiv 32bit gehen...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    Dann sollte es eigentlich reichen.
    Gruß Gorcon
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    ..wenn ein softplayer mpeg2 abspielen kann, sollte es imho reichen. Voraussetzung ist sowieso ein aktuelles directx. Falls der rechner insgesamt zu schwachbrüstig ist, würde es immerhin zur aufnahme reichen ;)
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    Denke es reicht trotzdem nicht. Die Karte dürfte kein Overlay können und damit überfährst du sie bei der Datenmenge...
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    Aber für die Aufnahme braucht man keine Grafikkarte... :D
     
  10. hansalbers

    hansalbers Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T USB -> reicht Grafikkarte mit 4MB?

    Ich bin mir eigentlich zu 90% sicher, dass sie Hardware Overlay kann!
    Ist ein PIII-750, dazu 256MB...

    Irgendwie kann ich aber die Anforderung bei der neuen Magixbox nicht verstehen (32MB).

    Gruß
    Jens
     

Diese Seite empfehlen