1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T und Videotext

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Steve2, 4. Juni 2006.

  1. Steve2

    Steve2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo leute,

    ich hab nen kleines Problem.
    Und zwar hat sich mein opa einen LCD fernseher gekauft. Und zwar ein Kombi gerät (DVD).
    Bei ihm zuhause habe ich ihn aufgestellt. Angeschlossen. Alles funktioniert. Bis auf den Videotext und die Uhr.
    Er benutzt DVB-T. Also habe ich die Fernbedienung getestet. Alle Tasten haben nen Signal gesendet. Auch die Videotexttaste. Also kam ich auf den Entschluss: Videotextmodul vieleicht kaputt. Also umgetauscht und den neuen gleich dort getestet.
    Da ging der Video Text einwandfrei. (Kabelanschluss). Jetzt habe ich ihn bei mir zuhause aufgebaut und an den SAT reciever angeschlossen. Geht wieder nicht.
    Was kann das sein?
    Über die normale Antenne ging Videotext. Man konnte zwar nur die ersten drei Programme sehen. aber videotext geht. wie geht das mit DVB-T bzw. DVB-S
    MFg Stefan
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: DVB-T und Videotext

    Möglich das der TV kein Videotext darstellen kann wenn er das Signal per RGB-Scart bekommt, es gibt TV bei denen das nicht möglich ist. Abhilfe schafft da nur auf das qualitativ schlechtere FBAS-Signal. Einfach mal umstellen dann weißt Du es. Oder den Videotext des Receivers nutzen.
     
  3. Steve2

    Steve2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T und Videotext

    Also das Signal was du sagtest gibt es da im Reciever nicht.
    Aber einem anderen Signal (das schlechter ist) geht Videotext auch nicht.
    Was kann das noch sein?
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVB-T und Videotext

    Sonst gibt es keine Erklärung.

    Wie schaut es mit VT direkt vom Receiver aus?
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: DVB-T und Videotext

    Diese Umschaltmöglichkeit für das Scart-Signal bieten viele Rec. Das hat nichts mit dem Sender zu tun. Musst mal in die Bedienungsanleitung vom Rec schauen. Was für ein Rec wird denn verwendet?
     
  6. Steve2

    Steve2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T und Videotext

    Bei dem Reciever gibt es soweit ich weiß kein Videotext.
    Das ist ein Phillips DTR 1000.:rolleyes:
     
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: DVB-T und Videotext

    Schau in die Beschreibung vom Rec, Punkt 8.2.1.1, da ist beschrieben wie das Signal von RGB zu FBAS umgestellt werden kann.
     
  8. Steve2

    Steve2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T und Videotext

    also dieses FBAS bringt das selbe Ergebnis. Kein VT
     
  9. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: DVB-T und Videotext

    Hat der TV mehrere Scart-Anschlüsse? Möglich das nur einer geeignet ist um den Videotext wieder zugeben.
    Was ist das für ein TV, möglich das jemand das Gerät kennt und genaueres dazu weiß.
     
  10. Steve2

    Steve2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T und Videotext

    der Fernseher ist von der Firma ICE. LCD 15100 DVD. Das beste ist das es auf zwei verschiedenen SAT Recievern auch nicht geht. Und der Fernseher hat nur einen Scart.
     

Diese Seite empfehlen