1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T und Sixx?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Marlina, 22. Januar 2013.

  1. Marlina

    Marlina Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ihr da draußen, ich hätte eine Frage bezüglich Sixx. Ich wohn in Recklinghausen (NRW) und bekomme kein Sixx rein. Nun weiß ich, dass es an meinem Wohnort liegt. Was kann ich stattdessen kaufen und wie hoch werden die Kosten? habe von einer Schüssel gehört ( DVB-S ? ) will die aber nicht ausserhalb befestigen sieht nicht schön aus. gibts noch ne andere Alternative? wenn ja wie teuer wird das ?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.729
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-T und Sixx?

    Eine Satellitenschüssel ( DVB-S) benötigt immer freie Sicht nach Süden zum Satelliten.
    Also muss sie außen montiert werden.
    Es gibt auch Leute die sie hinter einer Scheibe montiert haben, aber die Schüssel muss dann etwas größer sein, und sieht in der guten Stube auch nicht so gut aus.
    Also prüfe ob eine Montage z.B.außen am Fenster möglich ist.
    Es gibt Halterungen, bei denen man nicht bohren muss. also keine Beschädigung der Fassade erfolgt.
    Den das montieren direkt an der Fassade ist meist laut Mietvertrag untersagt, mobile Montage meist nicht.

    Montagebeispiel:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2013
  3. thiph079

    thiph079 Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T und Sixx?

    Kabelfernsehen -> Unitymedia in NRW (etwa 17€/monat)
    IPTV -> Telekom, Vodafone ( etwa 40 €/monat in Verbindung mit DSL)
    Internet/Livestream -> tvstreams.to etc. ... ( 0€ aber keine Garantie dass es funktionniert)
    Sat -> Astra 19,2 (einmalig 100 €)
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.608
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DVB-T und Sixx?

    Über DVB-T ist Sixx in machen Regionen im Gemischten Multiplex zu empfangen, aber leider nicht in NRW.

    Die typischen Alternativen sind Satellit und Kabel. Bei Satellit hast du nur einmalige Anschaffungskosten (bei einem einzigen Empfangsplatz und nur einer Position und nur SD reichen meist 200€) bei Kabel hingegen monatliche Kosten. Wenn du aber ohnehin einen eigenen Internetzugang brauchst sind die Dual-Play und Triple-Play Angebote der Kabelnetzbetreiber auch recht günstig.

    Telekom und Vodafone bieten auch IP-TV, ist teurer und trotzdem mit mehr Einschränkungen verbunden.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.989
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T und Sixx?

    IPTV ist als Viel Internetnutzer eigentlich nicht zu empfehlen ...

    Wenn man auch Internet braucht und über normales Telefon nciht viel möglich ist, ist Kabel in der Tat eine alternative.
     
  6. Marlina

    Marlina Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T und Sixx?

    Danke für die Antworten. Das mit dem DVB-S.. was brauche ich dafür alles? also eine Schüssel und einen Receiver wo DVB-S drauf steht und mehr nicht?
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T und Sixx?

    Und noch ein Kabel zum verbinden von Receiver mit TV, wenn möglich HDMI
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.729
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-T und Sixx?

    Und einige Meter Antennenkabel. Wen das Kabel durchs Fenster soll, auch noch eine Fensterdurchführung.
    Achtung bei Fensterdurchführungen keine billig Ausführungen nehmen.
    Die weißen, die es günstig gibt kann man vergessen.
     
  9. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T und Sixx?

    Hast du mal geprüft ob IPTV bei dir geht? Surf auf Aktionsangebote, Hilfe & Service, Anmeldung, Handy, Internet, TV | Telekom und mach eine Verfügbarkeitsabfrage.

    IPTV kostet bei der Telekom genau 10 € im Monat extra, also zusätzlich zum normalen Call & Surf, ggf. + 5 € Miete für den Media Receiver mit dem du super bequem aufnehmen kannst. :winken:

    @tiph: muss mit dir schimpfen, du erzählst Sachen, die überhaupt nicht stimmen. Du kannst nicht den (falschen) Kabel-Grundtarif von UPC mit dem Triple Play vom Marktführer in Sachen Telefonie vergleichen. Willst du mit Call by Call sparen mußt du sowieso zur Telekom. Die Internet Dienste der Telekom sind 1. Sahne, VDSL ist unbestritten das beste, was es gibt.

    Der Zuschlag bei IPTV beträgt 10 € pro Monat ohne Hardware, das ist weniger als die 18 € für UPC Einzelnutzer.

    @Martyn: bei IPTV hast du lediglich die Einschränkung dass du aufgenommene Sendungen aus dem Privat-TV nicht auf DVD brennen bzw. extern archivieren kannst. Außerdem kannst du nicht 2 Sachen in HD aufnehmen und ne 3. ansehen. Sonst ist IPTV toll und super bequem. Im Niedrigpreis Pay TV gibts Sender wie MTV Brand New oder Glitz wo der Sat Kunde im Regen steht.

    Für Sat spricht in Recklinghausen dass man an die Engländer vom 2F gut ran kommt, aber das macht auch nur ne kleine Minderheit. :p
     
  10. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T und Sixx?

    Wobei man vielleicht noch sagen sollte: wer Sixx gut findet, hat wahrscheinlich noch mehr Spaß an Glitz* :D

    Crossing Jordan, Grey's Anatomy und McLeods Töchter sind Top Serien; meine Frau guckt sowas. Glitz ist ohne Werbeunterbrechung, kostet 20 € bei Big TV, einem riesigen Paket. Für die Männer unter uns gibts um diese Zeit auch Penthouse. Alles Sachen die Sky über Sat nicht geregelt bekommt (aber die Bulgaren und die Holländer). Und die Musik-TV-Sender sind bei Big TV gleich mehrere Klassen besser als bei Sky (Musik kann man auch einzeln buchen)

    Glitz* ist bei UPC nicht in Highlights sondern erst in Allstars was dafür dass es viel schlechter ist als Big TV auch richtig Kohle kostet.

    Wenn man jemanden kennt der UPC Allstars hat kann man sich die Serien auch aufnehmen lassen und aus der Konserve gucken. :D

    Billiger wirds nicht. :winken:
     

Diese Seite empfehlen