1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T und LCD HD Fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von flo30977, 29. September 2006.

  1. flo30977

    flo30977 Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich habe nun einen LCD Fernseher bekommen und habe einen Technisat Digicorder T1, wie kann ich das optimale Bild bekommen? Im Moment bin ich noch nicht so ganz glücklich. Bei DVD oder Notebook ist das Bild klasse. Oder muß man bei DVB-T und einem LCD Fernseher mit Klötzchenbildung leben?

    Gruß Flo
     
  2. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    Ja.
     
  3. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    Nochmal JA. Kauft die Röhre solange es sie noch gibt.

    Cheers
     
  4. Blumengarten

    Blumengarten Guest

    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    Unterschreib!
    Die sind für digitales TV wie DVB-T am besten. Reaktionsschnell,
    super Schwarzwert, sehr guten Kontrast und spitzen Farben!
    Und ein 70 cm 4:3 ist mehr als genug groß. Ein gutes Markengerät
    nehmen und dann ist man zur Hälfte schon auf der sicheren Seite!

    :winken:
     
  5. flo30977

    flo30977 Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    49
    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    Das sind ja tolle Aussagen.... wirklich klasse! Der LCD Fernseher steht aber nun mal schon da und da werde ich doch nicht wieder einen Röhrenfernseher besorgen, ich dachte ich bekomme einen kleinen Tip wie man mit nem besonderen Kabel oder so etwas das Bild etwas verbessern kann....
     
  6. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    Ein besonderes Kabel gibts dafür nicht. Diese Mosaikmuster sind bei DVB-T normal und resultieren aus der niedrigen Bitrate. Das hat man auch beim Röhrenfernseher, mag sein, daß es bei einem Flachbildschirm noch besser rauskommt. Ich hab damit keine eigene Erfahrung, weil auch ich weiterhin meine Röhrenfernseher verwende und an die Anschaffung eines störungsanfälligen TFT- oder Plasmafernseher nicht im Entferntesten denke. ;)
     
  7. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    Flachbildschirme sehen ohne HDTV-Signal generell scheiXe aus.
     
  8. NurAstra19

    NurAstra19 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Franken
    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    einen kleinen Tip: DVB-S
     
  9. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    Wie ist den Dein Empfangssignal. Evtl. hast Du nur so viele "Klötzchen" weil dein Empfang schlecht ist (entweder zu schwach, oder weil ein starkes Signal noch verstärkt wurde zu Stark).
    Ich selbst habe in Sichtweite zum Sender mit einem abisolierten Koax-Kabel so gut wie keine Klötzchen, also bei einem extrem aufwendigen Bild (Feuer, Wasser) mal für ein Einzelbild (1/50stel Sekunde) und das im Schnitt weniger als ein mal in der Stunde. Da gibt es genügend andere Einflüsse die den TV-Genuss mehr stören.

    Ürbrigens ist auch die ausgestrahlte Bildqualität der einzelnen Sender nicht immer Top. Lässt sich leider auch nicht auf bestimmte Sender oder nur die Bandbreite zurückführen. Wurde aber in anderen Forenbereichen schon mehrfach aufgegriffen.
     
  10. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: DVB-T und LCD HD Fernseher

    Ich gehe davon aus, dass Du beim Digicorder das AV-Ausgangssignal auf RGB geschaltet hast. Sollte dies nämlich auf FBAS stehen, bedeutet dies gerade bei LCD ein erheblich schlechteres Bild. Artefakte werden damit aber natürlich nicht behoben.
     

Diese Seite empfehlen