1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T und kein Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dieGudrun, 19. August 2012.

  1. dieGudrun

    dieGudrun Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich empfange mein Programm seit der Umstellung im Mai mit einer DVB-T Zimmerantenne. Klappte auch eigentlich ganz gut....bis vor drei Tagen.

    Nach dem Einschalten sehe ich nur einen blauen Bildschirm mit der Nachricht "Kein Signal". Am Tag zuvor habe ich das TV wie immer ausgeschaltet und nichts verändert.

    Das ist mir schon zweimal passiert und ich - nu lacht bitte nicht - habe es im Menü durch wirres Klicken auf der Fernbedienung wieder hingekriegt :D

    Aber dieses Mal funktioniert das nicht. Ist ja auch ziemlich blöde, es gibt für alles eine Ursache.

    Ich bin Technik-Legastheniker, aber mit Hilfe werde ich es bestimmt schaffen :)
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T und kein Signal

    Ein paar technische Daten wären hilfreich. Fernseher? Receiver? Antenne (aktiv oder passiv)? Ungefährer Wohnort?
     
  3. dieGudrun

    dieGudrun Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T und kein Signal

    Ich wohne in Recklinghausen.
    TV: Techwood Natus X 932 CB
    Receiver: Opticum HA T50
    Antenne: One for All SV9380 R01 - Ob aktiv oder passiv kann ich nicht beantworten
     
  4. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T und kein Signal

    Zwei Fehler, die in meinem Bekanntenkreis häufiger vorkommen, fallen mir ein:

    1) Die Signalquelle am Fernseher wurden versehentlich verstellt. Am "Source" Schalter an der Fernbedienung auf (wahrscheinlich) EXT (für Scart) stellen. Bei HDMI Verbindung natürlich auf HDMI.

    2) Die Antenne ist aktiv und braucht eine Stromversorgung. Falls diese über den Receiver erfolgt (sieht man, wenn die Antenne keinen Netzstecker hat), muß sie im Menü des Receivers aktiviert sein (5V Stromversorgung o.ä.)
     
  5. dieGudrun

    dieGudrun Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T und kein Signal

    Du bist ein Schatz!

    Das war´s......der böse "Source" Schalter

    Vielen Dank!
     
  6. Nykita

    Nykita Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T und kein Signal

    Hallo,

    ich wohne in Köln Zollstock und habe auch einen Techwood Natus X 932 CB (HD ready).
    Als Antenne hab ich eine One For All SV-9380.
    Diese schließe ich über Kabel an.
    Was wähle ich denn dann korrekterweise als Source?
    Hab bisher alle Einstellungen durchprobiert, weil bei mir einfach gar kein Bild kommt.
    Bisher hab ich immer nur einen blauen Hintergrund.
    Bei der Programmsuche kann ich als "Band" "C" oder "S" auswählen. Was wäre denn an dieser Stelle richtig?

    Ich habe mir jetzt von einem Freund eine Vivanco STA TVF 09 ausgeliehen und angeschlossen. Mit dieser Antenne hab ich wenigstens "Ameisengewusel" (also dieses schwarz-weiße Bildrauschen) - ist schonmal besser als n blauer Hintergrund.

    Weiß jemand Rat?
    Muss ich da noch nen Receiver zwischenschalten? (Bitte nicht auslachen für diese Frage, ich kenn mich einfach gar nicht aus.!

    Viele Grüße
    Nykita
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T und kein Signal

    Selbst diese Billigheimer müssen mit einer Bedienungsanleitung ausgeliefert werden. Lesen hilft da ungemein! :-D

    Wenn du keine externe Quelle anschließt, musst du logischerweise auch keine Quelle anwählen Bei der Nutzung des TV-internen DVB-T Tuners, verwendest du die normalen TV-Programmplätze.

    Da du weder Kabelfernsehen (DVB-C) noch Satellitenfernsehen (DVB-S) nutzt, ist gar nichts davon richtig. Wenn du eine Antenne für terrestrischen Empfang direkt an deinen Fernseher anschließt, möchtest du wohl DVB-T nutzen. Hat der TV einen entsprechenden Tuner?

    Das ist besser? Wieso?
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVB-T und kein Signal

    Das ist auch nicht gemeint, die Angeban beziehen sich auf analogen Empfang. Band C: Normale Eurokanäle C05...69, Band S: Sonderkanäle S02...41.

    Das eigentliche Problem ist also das Nykita versucht, mit dem analogen Suchlauf seines TV ein Bild zu bekommen, was nicht funktionieren kann.

    Also:
    Antenne am DVB-T-Receiver anschliessen.
    Antennenkabel zwischen Receiver und TV weg, statt dessen SCART oder HDMI.
    TV auf EXTernen Eingang stellen.
    Programmsuche am Receiver und nicht am TV.

    Bedienungsanleitung lesen wäre in der Tat hilfreich.
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T und kein Signal

    Bleibt die Frage, ob Nykita einen Receiver hat/braucht/will:

    Wenn der TV einen DVB-T Tuner hat, wird ein Receiver nicht zwingend notwendig! Das wäre nur dann der Fall, wenn man z. B. auch aufnehmen möchte und der TV keine PVR-Funktion hat.
     
  10. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2012

Diese Seite empfehlen