1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T und "freies" TV ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Armin64, 19. Juli 2007.

  1. Armin64

    Armin64 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Rhein Sieg
    Anzeige
    Hi!

    Gibt es eigentlich neben den ÖR/Privaten auch mhmmm ich nenn sie mal "freie" Initativen für digital terristrisches Fernsehn ??

    Wenn ja, wo am ehesten ?? Ländlicher Raum oders städtische Ballungszentren? Nur im städtischen muesste die Gefahr angepeilt zu werden doch hoeher sein, oder ???

    gruss
     
  2. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: DVB-T und "freies" TV ???

    Was meinst Du damit? :confused:
     
  3. RolfS

    RolfS Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bernstadt bei Ulm
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    AW: DVB-T und "freies" TV ???

    ........Armin64 meint wohl sowas wie "Schwarzsender".
    Es gibt aber in Ballungsgebieten (z.B. Rhein-Main-Gebiet)
    Amateurfunk-TV-Umsetzer, die in DVB-Norm (DATV) senden.
    http://www.db0hex.de/relais/atv-dl.html
     
  4. Armin64

    Armin64 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Rhein Sieg
    AW: DVB-T und "freies" TV ???

    "Schwarzsender" welch haessliches Wort *grins*. Aber das mein ich im Grunde. Nicht das ich sowas machen moecht, Gott behuete, aber im im alten Analog TV Bereich gab´s ja wohl ab und an TV-Piraten. War ja im Grunde nich sooo schwer. UHF-Modulator aus dem Videorecorder (is ja im Grunde nix anderes als eine TV Sender ;-)) an eine Antenne gefriemel, ggf mit Amplifier, et voila *grins*

    Na ja, hatt nur gedacht das es da vieleicht den einen oder anderen Fraek gaeb der sowas probiert (hat) :)

    Gruss

    Armin
     

Diese Seite empfehlen