1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T und DVB-S über Multiswitch

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von sdl, 25. Juni 2004.

  1. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hi!


    Ich bin der neue, .... ich nerv' jetzt öfters :D (scr)


    Also vom analogen Satanschluß ist es mir klar, daß man die Signale von der Dachantenne im Multischalter zusammenschließt und dann an die Teilnehmer weiterverteilt um so auch die Landesfenster von ARD, RTL und Co zu empfangen. Jetzt mit digitalem Fernsehen frage ich mich, ob dies immer noch so problemlos möglich ist DVB-T Signale in den Multischalter zusammen mit den digitalen Sat-Signalen zu schicken. Kann der Sat-Digitalreceiver dann beide Signale entschlüsseln oder bräuchte man dann einen für DVB-S und einen für DVB-T?


    Auf Antworten freue ich mich schon und bedanke mich schonmal vorab.


    PS Hoffe die Frage paßt in dieses Forum über Einsteigerfragen.
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: DVB-T und DVB-S über Multiswitch

    Hallo und Willkommen hier im Forum,

    ja, die Signale können zusammen geführt werden, wie bisher.

    Jedoch benötigst Du dann einen Receiver für DVB-S und einen extra für DVB-T, einen für beides gibt es leider nicht.

    digiface
     
  3. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: DVB-T und DVB-S über Multiswitch

    Hi!


    Danke für die Antwort und die Begrüßung.
    Genau daß habe ich schon etwas befürchtet, daß ich dann zwei Digitaldecoder brauchen werde. Irgendwie eine komische Installation. Erst zusammenführen auf dem Dach, dann trennen, entschlüsseln und wieder zusammenführen auf den Fernseher.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: DVB-T und DVB-S über Multiswitch

    Ja, in der Tat. :eek::)

    Um welches Regionalfenster oder Regionalprogramm geht es Dir? :)

    digiface
     

Diese Seite empfehlen