1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T und Dolby Digital (AC3)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von voltcraft, 16. September 2005.

  1. voltcraft

    voltcraft Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe das Problem, das wenn Sendungen in Dolby Digital 2.0 oder 5.1 Ausgestrahlt werden, bekomme ich auch diese Ton, aber es gibt immer wieder Ton Unterbrechungen, wenn in Stereo oder Dolby Sourund ausgestrahlt wird habe ich kein Problem, kann mir jemand sagen warum das so ist?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Das ist so, weil etwas schief läuft.

    Wenn du es genauer als das wissen willst . .. .wir wollen das auch ;) Also, was für Zeugs hast du und wo wohnst du ?

    The Geek
     
  3. voltcraft

    voltcraft Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Also ich habe einen Strong SRT 5155 DVB-T Receiver, der ist an einen JVC RX-5042 Dolby Digital Receiver über ein Coaxial Kabel angeschlossen. Ich wohne im Bereich von Bremen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2005
  4. voltcraft

    voltcraft Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Habe heute ein Firmware Update gemacht und die Tonunterbrechungen sind etwas weniger geworden, aber leider sind immer noch welche da. Innerhalb von ca 30 min. sind es so 2-3 mal wo der Ton weg geht. Kann mir jemand sagen was ich noch machen kann?
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Sorge für eine bessere Signalqualität.
     
  6. voltcraft

    voltcraft Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Die liegt zwischen 90 - 100 %, wie kann man die Verbessern?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Du wirsd damit wohl leben müssen oder warten bis eventuell eine neuere Firmware das Problem minimiert.
    Bei DVB-C und DVB-S gibts die gleichen Probleme und sie hängen nicht (nur) von der Signalqulität ab.

    Gruß Gorcon
     
  8. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Was willst Du daran verbessern?auf 150% etwa?:eek: :D
     
  9. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Hi,
    genau den Strong Receiver habe ich auch! :winken:

    Hast du jetzt Software 4.7? Die kann ich nicht empfehlen - hat bei mir massive Tonprobleme (knackender, unterbrechender Ton) verursacht. Ich kann nur die Version 4.0 empfehlen! Diese hat zwar auch einen kleinen kosmetischen Bug bei der Anzeige der Uhr im Display aber dafür keine Fehler bei Video und Audio Decoding sowie den wichtigen Funktionen. Ich finde, zum jetzigen Zeitpunkt ist es ist die beste Firmware für diesen Receiver solange noch 4.7 aktuell ist.


    Das habe ich auch manchmal. Bei mir äussert sich das im "Whoppen" des Subwoofers während der Wiedergabe. Die Störungen halten sich bei mir allerdings sehr in Grenzen, max. 1x in einer Stunde. Könnte an Empfangsstörungen und Störungen durch andere Geräte oder auch an Schwankungen im Stromnetz liegen. Genau weiß ich das aber auch nicht habe daher auch keine Lösungsvorschläge. :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2005
  10. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: DVB-T und Dolby Digital (AC3)

    Ich hab hier auch mal gelesen,das nicht jeder Verstärker mit jedem Receiver kann,hast Du zufällig ne Möglichkeit zum testen mal zu tauschen?
     

Diese Seite empfehlen