1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T und analoges Fernsehen auf PC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von blueboy, 2. März 2009.

  1. blueboy

    blueboy Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich wohne in einem Studentenheim und da mein PC-Monitor größer als der Fernseher ist, möchte ich mir eine passende TV-Karte kaufen ;)

    Unser Haustechniker ist recht neu und weiß gar nicht, ob wir einen Kabel-Anschluss oder Satelliten-Fernsehen haben. Auf jeden Fall haben wir im Zimmer eine Antennen-Steckdose, an der einfach der kleine Fernseher angeschlossen ist.

    Also ist meine Vermutung, dass es da irgendwo einen Hausverteiler gibt und das Signal analog in den Zimmern verteilt wird.

    Soweit richtig?

    Da hier in Wien auch DVB-T sehr verbreitet ist, möcht ich zusätzlich noch DVB-T empfangen können.

    Nun bin ich auf der Suche nach einer Hybrid-TV Karte.

    • Analog+DVB-T
    • Fernbedienung
    • PCI oder PCIe
    • Timeshift, Aufnehmen usw.
    System: Core2Duo 6750, 2gb Ram

    Gefunden hab ich jetzt:
    MSI anywhere A/D 1.1
    Terratec Cinergy HT

    Sind diese Karten für mich die richtigen?
    Weitere Empfehlungen?

    Welche Karten gibts mit Hardware-Decoder?

    Danke schon mal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2009
  2. canamue

    canamue Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T und analoges Fernsehen auf PC

    Servus,
    obs Satellit oder Kabel ist, kann man ganz einfach an der Buchse an der Wand erkennen. Die ist für Sat-TV mit ner kleinen Vorrichtung zum festschrauben, während analog-TV ganz einfach die normalen Antennenkabel nutzt.
    Bin mir ziemlich sicher, dass ihr Kabelfernsehen habt.
    Als Karte könnte ich dir auch einfach eine USB-TVKarte empfehlen, da gibts auch welche die Analog TV über Kabel und DVB-T über ne kleine mitgelieferte Zimmerantenne empfangen können. Kosten relativ kleines Geld. Ich hab den Terratec Cinergy hybrid XE für 40€. Kann auch Aufnehmen uvm. allerdings ärgert mich die Software gerade, an manchen Pcs läufts super an manchen nicht. Kann man ja ausprobiern und innerhalb 2 Wochen zurückbringen falls es nicht geht.
    Grüße
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T und analoges Fernsehen auf PC

    Danach kann man nicht gehen Es gibt Antennnendosen die für Sat sind und IEC Stecker haben und es gibt umgekert auch Dosen die F-Anschlüsse besitzen wie für Sat üblich, aber werden für Kabelfernsehen genutzt.
     

Diese Seite empfehlen