1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T-Umstieg: HD-Empfangsmöglichkeiten im Video-Überblick

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.808
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit der Umstellung auf DVB-T2 HD ist nun auch über Antenne hochauflösendes Fernsehen zu sehen. Welche weiteren Möglichkeiten zum Empfang von HD-Fernsehen es noch gibt, erklärt Chrisitan Trozinski vom HDTV Magazin im Video.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nur der Fade Beigeschmack bei dem ganzen ist das es die gleichen Gängelungen gibt wie schon über Sat und das auch hier HD fast schon gleich Paytv ist.

    Aber zum Glück gibt es die Öffentlich Rechtlichen Sender in HD FTA und ohne Gängelungen.

    Jetzt wird es sich auch zeigen wie gut das Freenet.tv angenommen wird.

    An sich finde ich es so schon mal gut das man HD über die normale Antenne sendet.
     
  3. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Ich habe das Gefühl, dass die ein oder andere Firma gezielt auf eine Abzocke hingesteuert hat.

    Nachbarn von mir haben bis zum Abschalten von DVB-T gewartet. Heute brachten sie einen 32"-TV (die Röhre hatte ja auch einen kleinen Durchmesser) geignet auch für DVB-T2 von Panasonic mit. Ich wunderte mich, dass ich kaum technische Daten auf der Verpackung fand.

    HD ready soll er sein, das tolle Stück, das wohl erst gestern geliefert wurde (ganz neu!). Obwohl stolze 469 Euronen verlangt wurden, ging es wohl weg wie warme Semmeln. Ein Blick ins Netz brachte die erschütternde Wahrheit. Das Ding leistet tatsächlich nur 720p. Ich dachte, die wären längst ausgestorben.
    Naja, dafür ist er dann ja gut geeignet. So kann man sich auch trösten. Obwohl, eigentlich sollen die ÖR ja jetzt 1080p leisten, eigentlich..... So wird dann von 720p auf 1080p hoch- und dann wieder runterskaliert, faszinierend...

    Am gleichen Tag gab es übrigens beim Saturn einen nicht so neuen 32" TV von Panasonic mit DVB-T2 für 229,-€.
     
  4. Jonny84

    Jonny84 Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja im Grunde bisschen unvorteilhaft sich einen Fernseher für DVB-T2 zu holen, der nur 720p kann, obwohl DVB-T2 sogar 1080p kann.

    Aber HD Ready bedeutet ja auch nur (mindestens) 720p... 1080p ist bereits Full HD (HD Ready 1080p), also eine Stufe höher. Das sollte eigentlich klar sein..
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2017
  5. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Testweise eine PVR Aufnahme am STC+ (UHD+) Res.
    Aufnahmen nehmen sehr wenig Platz weg, Film NDR HD Grenzgang 1.64 GB
    bei Sat und Kabel währen es ca. 9 GB gewesen,
    mit einem schnellen 128 GB USB Stick kann man schön viel aufnahmen eine
    HDD braucht man kaum noch .
     
  6. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Dann muss aber die Datenrate miserabel sein, ansonsten ist das bei 1080p nicht zu erklären. Auf einem größeren TV ist das wohl kaum zu genießen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Reicht bei den kleinen Dingern aber vollkommen aus. Wer sitzt daschon weniger als 1m vor dem Ding das er den Unterschied überhaupt sehen kann?!
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.159
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also am Skymaster DTR 5000 verbrauchen 50 Minuten Aufnahme etwa 1,2 GB auf dem USB Stick
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Natürlich ist das zu erklären da ja bei DVB-T2 das HD H.265 High Efficiency Video Coding (HEVC) zum Einsatz kommt gegenüber bei DVB-S2 H.264/MPEG-4-AVC Coding.

    Das bedeutet aber auch das bei Sat über kurz oder lang der Codec H.265 High Efficiency Video Coding (HEVC) nicht nur bei 4K DVB-S2 Sender zum Einsatz kommt sondern auch bald bei 2K 1080i/p DVB-S2 Sendern.

    Denn Datenrate sparen bedeutet für die Sender bares Geld zu sparen.

    Daraus folgt, das man aktuell nur noch Satreceiver kaufen sollte die den Codec H.265/HEVC beherrschen. Meist sind solche Satreceiver mit dem Kürzel 4K gekenzeichnet.
     
    whitman gefällt das.
  10. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    Wirklich zeigen wird sich das wohl erst ab Juli, wenn dann dafür auch gezahlt werden muss. ;)
     

Diese Seite empfehlen