1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T TV mit Kabel---Empfange nur ca. 30 Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ruediger, 10. Juni 2014.

  1. Ruediger

    Ruediger Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo Leute.

    Ich weiß, so oder so ähnlich lautet häufig ein Hilferuf.
    Aber weiter bin ich mit der Suche auch nicht gekommen.

    Meine Mutter hat einen ca. 6 Jahre alten Sony DVB-T Fernseher.
    Sie empfängt Fernsehen über Kabel. So wie es scheint, sind es jedoch nur die ca. 30 analogen Sender. Ein digitaler Suchlauf brachte nichts.

    Jetzt habe ich hier gelesen, dass man mit einer Smart-Card die digitalen Sender empfangen kann. Aber nur wenn man einen DVB-C Empfänger (im Fernseher???) hat, oder wie?

    Der Sony hat an der Seite einen Einschub, den habe ich gesehen.

    Kann mir jemand die Sache erklären? Was muss ich tun?

    Vielen Dank im voraus.

    Es grüßt Euch
    Rüdiger
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-T TV mit Kabel---Empfange nur ca. 30 Sender

    Wen das TV Gerät die digitalen Sender jetzt nicht findet, findet er sie mit Smartcard auch nicht.
    Im übrigen ist diese nur für die Privaten HD Sender und Pay TV ( Sky) nötig.
    Für die " normalen" digital Kanäle benötigt man keine Smartcard.

    Schau doch mal in die BA des Gerätes ob überhaupt ein DVB-C Empfänger eingebaut ist.
    Ist keiner drin, mußt Du einen digitalen Kabel Receiver kaufen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  4. Ruediger

    Ruediger Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: DVB-T TV mit Kabel---Empfange nur ca. 30 Sender

    Hallo Nelli.

    Vielen lieben Dank für die Info.

    Also angenommen der Fernseher hat keinen DVB-C Tuner eingebaut. Dann kaufe ich einen digitalen Empfänger.

    Benötige ich dann (für den normalen Fernsehgebrauch) KEINE Smartcard?

    Meine Mutter braucht kein Sky oder HD. Aber einige Sender die es früher gab, sind einfach verschwunden.

    Danke im voraus
    Rüdiger
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-T TV mit Kabel---Empfange nur ca. 30 Sender

    Es wird keine Smartcard benötigt. Die öffentlich Rechtlichen ( ARD, ZDF, 3. Programme und die privat Sender ( SAT 1, RTL, usw in SD) werden digital unverschlüsselt verbreitet.

    Die Smardcard benötigt man nur für Pay TV wobei ein Abo beim Kabelbetreiber oder Sky nötig ist. (Extrakosten)

    Receiver kaufen ( DVB-C), anschließen und Sender Suchlauf . Fertig.:)

    Muß sie allerdings mit 2 Fernbedienungen hantieren.:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2014
  6. Ruediger

    Ruediger Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: DVB-T TV mit Kabel---Empfange nur ca. 30 Sender

    Danke für Deine Hilfe.

    So wie es aussieht, hat der Sony einen analogen Kabeltuner und einen digitalen Antennentuner.

    Somit kommt demnächst ein Receiver ins Haus.

    Bis dann, es grüßt
    Rüdiger
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2014

Diese Seite empfehlen