1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T total langsam?! - DVB-T Neuling

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Shelbymerce, 6. Juni 2006.

  1. Shelbymerce

    Shelbymerce Guest

    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe eine Frage an die Experten hier im Forum! Ich habe jetzt DVB-T bekommen und bin absolut enttäuscht! :( Ich war bisher Sat Empfang (analog) gewöhnt und dort funktioniert das umschalten der Kanäle in wenigen Millisekunden...........jetzt bei DVB-T dauert das ewig.......ok nicht ewig ;) aber man merkt es schon........so 1-2 Sekunden bis er umgeschaltet hat. Ist das in der Digitaltechnik begründet oder liegts am Receiver!? Vielleicht kann mir ja einer helfen? :) Danke!
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: DVB-T total langsam?! - DVB-T Neuling

    Die langsameren Umschaltzeiten hast du bei DVB-S auch...ist halt der Nachteil vom digitalen Fernsehen...liegt aber auch an den verwendeten Geräten/Tunern...bei manch einem dauert es 3 Sekunden, beim anderen eine.
     
  3. Shelbymerce

    Shelbymerce Guest

    AW: DVB-T total langsam?! - DVB-T Neuling

    oh mann!

    naja danke erstmal für die info............. :winken:

    das is ja totaler mist dann digital fernsehen..........also für mich wenigstens! ;) durch die programme zappen fällt da ja wohl völlig flach........naja werd ich mir wohl wieder meinen alten Sat Receiver mit Schüssel anschließen!

    Danke erstmal!
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T total langsam?! - DVB-T Neuling

    sicher liegt es an den geräten - nach meiner persönlichen erfahrung ist dabei ein gerät besonders schlecht ...

    alle meine anderen receiver schalten äußerst schnell - nur der dvb-t-receiver braucht zwischen den multiplexen solange wie der dvb-s-receiver zwischen den orbitpositionen ...
     

Diese Seite empfehlen