1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Test in Seevetal-Maschen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Silver, 12. Juli 2004.

  1. Silver

    Silver Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hab es gar nicht so recht geglaubt aber es funktioniert. Mit einer TWINHAN USB Box. Mit der mitgelieferten Antenne Ruckler, mit einer aktiven DVB-T Zimmerantenne schon besser, und angeschlossen an die "alte" Hausantenne (Unterdachmontage) noch besser obwohl die nur horizontal empfängt. Habe hier lt. Anzeige 38 %. Wenn dann erst einmal im November mit voller Leistung gesendet wird ....

    :winken: Ab heute 13.07.04 habe ich auch einen HUMAX F3-FOX T im Einsatz und komme an obiger Hausantenne auf 50-60 %. Super Qualität muss ich schon sagen, obwohl in der Testphase nur 4 Programme empfangen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2004
  2. Silver

    Silver Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-T Test in Seevetal-Maschen

    Weiss denn jemand wann innerhalb der Testphase mehr Programme aufgeschaltet werden; als die 4, welche von Moorfleet ausgestrahlt werden ?
    Wo könnte man das in Erfahrung bringen?
     
  3. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
    AW: DVB-T Test in Seevetal-Maschen

    hier im Board... mit der Suche-Funktion;)
    oder schau mal unter http://www.dvb-t-nord.de/
     
  4. Silver

    Silver Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-T Test in Seevetal-Maschen

    ... mittlerweile hat der TWINHAN USB seinen Geist aufgegeben. Habe gleiche Probleme wie andere Benutzer auch (Zeitfehler, USB-Fehler usw.; ein Sendersuchlauf findet auch mit neuester Software nicht mehr statt). Habe das Gerät zum "Blöd-Markt" zurückgegeben.

    Bin gespannt was die mir antworten.
     
  5. Silver

    Silver Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-T Test in Seevetal-Maschen

    Tja, Gerät wurde zurückgenommen. TWINHAN USB haben sie nicht mehr, man wollte mir eine andere Lösung anbieten, die allerdings nur die Hälfte wert war.
    Die Differenz wollte man mir weder auszahlen noch gut schreiben. Auch Geld zurück gibt es nicht, obwohl das Gerät erst 4 Monate alt ist. Von wegen gesetzliche Gewährleistung, Wandlung, Rücktritt usw.
    Man war nur bereit mir einen Gutschein über den Kaufpreis zu geben. Mehr nicht!!:confused:
     

Diese Seite empfehlen