1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T-Streit in Sachsen: Netzbetreiber Mugler wehrt sich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.649
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Streit um den Umstieg des lokalen Antennenfernsehens in Sachsen, widerspricht der Sendenetzbetreiber Mugler AG den Vorwürfen des Verbandes Sächsischer Lokalrundfunk (VSL). Man habe die Kosten für die DVB-T-Verbreitung ausgewiesen und sei zum Vertragsabschluss bereit.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: DVB-T-Streit in Sachsen: Netzbetreiber Mugler wehrt sich

    Nix neues. Immer Ärger mit den TV-Signalen in der DDR ...


    :D
     
  3. Matty06

    Matty06 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Selfsat H30D4
    DM 8000 @ NewNigma2
    DM 500 HD @ NewNigma2
    Sky Welt + Film + HD @ S02
    HD+ @ HD02
    AW: DVB-T-Streit in Sachsen: Netzbetreiber Mugler wehrt sich

    Es ist ja bekannt das du viel Gülle von dir ablässt, aber heute hast du dich mal wieder untertroffen
     
  4. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DVB-T-Streit in Sachsen: Netzbetreiber Mugler wehrt sich

    DVB-T ??? die sollten direkt auf DVB-T2 gehen und somit waeren die Kosten für alle Geringer.

    Aber hier wird das Antennen Fernsehen ja nicht gefördert sondern nur Sat und Kabel wobei Kabel nur noch ein Witz ist, denn bei Kabel bekommen wir nur die Sender die unsere KNB´s und geben wollen.
    Nicht mal die neuen ÖR in HD gibts im KAbel.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.588
    Zustimmungen:
    3.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T-Streit in Sachsen: Netzbetreiber Mugler wehrt sich

    Nur für die Zuschauer nicht. Die müssten sich dann neue Empfangstechnik kaufen und könnten ihren TV nicht mehr als Empfänger nutzen.:p
     

Diese Seite empfehlen