1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Stick funktioniert nicht.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Bernie44, 27. November 2009.

  1. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hi,
    Ich habe einen Logilink USB DVB-T Stick in einen freien USB Port gesteckt und die Treiber installiert,wird mir im Gerätemanager angezeigt
    ( http://666kb.com/i/beg2msnc9nye37v2a.gif ) ich habe dann das Programm ProgDVB 6.20.02 installiert.ich bekomme aber wenn ich das Programm starte die Fehlermeldung " Budget-USB 2.0 Box Device not startet" ( http://666kb.com/i/beg2p0nbb7frvp2iq.gif ). In der Geräteliste ,ist der USB DVB-T Stick auch nur mit einem roten Kreuz zu sehen ( http://666kb.com/i/beg2q8xvlwf9xmaki.gif ) und lässt sich auch dort nicht starten.
    Weiß jemand was da los ist?
     
  2. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    Hallo Bernie,

    sieht nach einem Gerätekonflikt aus! Schau mal in deinem Gerätemanager
    unter USB Controler und deinstalliere mal den Eintrag deines USB Tuners. Dann starte nochmal Windows neu und wenn danach verlangt wird lege die Treiber-CD erneut ein. Wenn das nicht hilft, dann müsstest du den Stick mal auf einen anderen PC probieren.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen?


    MfG


     
  3. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    Hi,
    danke dir für den Tipp.
    Leider funktioniert der Stick immer noch nicht,auf einem anderen PC funktioniert er ohne Probleme.Ich hatte ihn mir von einem Kollegen ausgeliehen,um zu sehen ob er bei mir funktioniert.Wenn es geklappt hätten,würde ich mir einen Stick bestellen aber jetzt weiß ich nicht ob es sich lohnt einen anderen zu bestellen.Es könnte ja sein, dass auch ein anderer von einem anderen Hersteller auch nicht funktioniert.:confused:
     
  4. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    Die Geräteliste in ProgDVB passt nicht zu den Namen der Geräte im Gerätemanager. Woher weißt Du denn, dass Budget USB 2.0 Box Device zu dem DVB-T-Stick gehört?
    Was ist mit den anderen Geräten? Welche sind denn noch in Betrieb?
    Was ändert sich bei ProgDVB, wenn der Treiber des Sticks deinstalliert ist?
     
  5. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    Ich habe ja beim starten vom Programm, die Fehlermeldung bekommen und da taucht ja der Name auf.
    " Budget-USB 2.0 Box Device not startet" ( http://666kb.com/i/beg2p0nbb7frvp2iq.gif )
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    Das ist aber der falsche Eintrag, auch wenn ProgDVB den anzeigt. Melde die genutzten Geräte in ProgDVB ab und suche den Eintrag "{BDA} REALTEK ..." Der muss gestartet werden und schon sollte der Stick laufen. Empfehlenswert wäre dann eventuell noch die neueste Version, um die zuletzt aufgetretenen Bugs direkt mal korrigieren zu lassen.
     
  7. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    So habe den Stick jetzt mal raus genommen..Die ältere Version habe ich dann auch gleich mal deinstalliert.
    Ich habe das Programm ProgDVB v6.24.1 installiert und wollte nun Internet Tv damit ansehen.
    Ich bin wahrscheinlich zu dumm für dieses Programm,ich bekomme es nämlich nicht zum laufen.Ich habe in der Geräteliste Internet TV ausgewählt aber es passiert nichts, kein Bild kein Ton, gar nichts.Was mache ich denn da falsch?
     
  8. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    Könnte das auch an meiner TV Karte liegen.Ich habe eine wintv 88x im Rechner.
     
  9. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    An der WinTV-Karte wird es wohl nicht liegen.
    Die meisten der Einträge in der Geräteliste sind für Hardware bestimmt, die _keinen_ BDA-kompatiblen Treiber mitbringt. So sind die Einträge "Budget..." für eine ältere Gerätelinie von Technotrend und anderen Herstellern bestimmt. Wenn man diesen Eintrag in der Geräteliste (in den Device-Settings) aktiviert hat, dann kommt bei jedem Neustart des ProgDVB die von Dir beschriebene Fehlermeldung. Von alleine wird bei ProgDVB aber kein Gerät aktiviert.
    Der Stick von Logilink kam vermutlich mit einem BDA-Treiber. Das ist heutzutage üblich. Oder was sagt der Beipackzettel? Also sollte das Gerät auftauchen, wenn Du in der ProgDVB Geräteliste (Device Settings) die BDA-Geräte aktivierst. Der entsprechende Eintrag befindet sich in der oberen Hälfte der Liste.

    Zum Internet-TV:
    In der Geräteliste muss "Internet TV" aktiviert werden.
    Die meisten der Einträge für Deutschland funktionieren auch bei mir nicht. Das geht vielfach schon deshalb nicht, weil keine URL eingetragen ist. Bei Rhein Main TV finde ich immerhin den Ton.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2009
  10. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T Stick funktioniert nicht.

    So,DVB_T funktioniert jetzt,ich muss die Antenne allerdings aus dem Fenster hängen lassen,sonst ist der Empfang zu schwach.
     

Diese Seite empfehlen