1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-t stick (diversity dual tuner für netbook) ohne 2 Antennen,möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von pepper83, 25. Juli 2009.

  1. pepper83

    pepper83 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich suche einen dvb-t stick (diversity technik dual tuner) um damit auch im zug eine gute quality zu haben. problem ist nur, alle dual tuner die ich gefunden haben, haben 2 kleine antennen die man irgendwo "ransaugen" muss und genau das will ich nicht. gibt es dvb-t sticks mit intigrierter dual antenne?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2009
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.381
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: dvb-t stick (diversity dual tuner für netbook) ohne 2 Antennen,möglich?

    Das ist technisch nicht realisierbar, eine DVB-T Antenne muss eine bestimmte Mindestdimension haben (von der Wellenlänge abhängig) und zwei Antennen sollten einen Mindestabstand haben, damit sich der Gewinn addiert.
    An einem Diversity-Stick kann man zwei selbst gebaute "Kabel-Antennen" anschließen.

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...e-dvb-t/51941-dvb-t-antenne-selbst-bauen.html

    :winken:
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: dvb-t stick (diversity dual tuner für netbook) ohne 2 Antennen,möglich?

    Hallo pepper, willkommen im Forum.

    Zu deiner Frage. Das ist leider aus physikalischen Gründen ohne Nutzen. Um von Diversityempfang zu profitieren müssen die Antennen einen gewissen Mindestabstand haben.
    Dieser beträgt einen halbe Wellenlänge des Funksignals. Bei den TV-Frequenzen schwankt dieser je nach Kanal zwischen 32 cm (470 MHz) und 19 cm (790 MHz).
    Es gibt daher leider nur die Möglichkeit entweder externe Antenen zu verwenden oder auf Diversityempfang zu verzichten.

    Edit: Discone war schneller...
     

Diese Seite empfehlen