1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T steht in Ostösterreich vor Erweiterung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.236
    Anzeige
    Wien - Das digitale Antennenfernsehen DVB-T nimmt in weiteren Regionen Österreichs seinen Betrieb auf: Ab dem 7. Oktober kann in sechs Gebieten des Burgenlandes sowie in vier Regionen der Steiermark das Fernsehen über Antenne nur noch digital empfangen werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kleeklee

    kleeklee Silber Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    640
    AW: DVB-T steht in Ostösterreich vor Erweiterung

    Zu: "Auch Haushalte, die eine analoge Sat-Anlage besitzen, müssen sich eine DVB-T Box zulegen"

    "Müssen" tun Österreichs Haushalte gar nichts,
    Haushalte welche in Österreich noch über eine analoge Astra Sat-Anlage verfügen, rüsten heute zu 99 Prozent ihre Schüssel auf eine digitaltaugliche Sat Empfangsanlage auf, nur so kann auch ORF1 in HD Qualität empfangen werden. DVB-T ist aufgrund der Systembedingt eingeschränkten Bildqualität heute nur noch für ortsveränderliche Kleinfernsehgeräte sinnvoll.
     

Diese Seite empfehlen