1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DVB-T.User, 18. Oktober 2007.

  1. DVB-T.User

    DVB-T.User Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Technisches Equipment:
    Tuner: Micromaxx MM 29015
    Anzeige
    Hi Leute,
    Wenn ich in meinem Zimmer das Licht ein oder aus schalte spinnt das Signal kurz (Ärgert mich wenn ich zb einen Film aufnehme) habe 2 Hama Stabantennen(weis nicht welche ich verwenden soll) : Einmal die Hama 00062710 und die 00044292 . :confused:
    Danke für eure hilfe
     
  2. DVB-T.User

    DVB-T.User Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Technisches Equipment:
    Tuner: Micromaxx MM 29015
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    :(Hat von euch keiner das Problem wenn man das Licht im Zimmer ein oder aus schaltet das das Signal kurz aussetzt:confused:
     
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    Das sind elektrische Funkenstörungen, die vorrangig in Altbauten auftreten, wo Beleuchtung und Steckdosenring noch über eine Sicherung laufen.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    Da prellt wohl dein Lichtschalter! Da hilft es wohl nur, eine Aussenantenne einzusetzen oder einen entprellten Lichtschalter zu verwenden.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    *LOL*. Der Lichtschallter prellt. Hab ich ja noch nie gehört! Geprellte Lichtschalter... :LOL:

    Vor drei Jahren habe ich mal meine Erfahrungen mit Störungen bei DVB-T
    beschrieben. Evtl. hilft eine Steckdosenleiste mit HF-Filter, beschrieben
    hier ganz unten. An diese Steckdosenleiste gehören dann alle Geräte, die
    zum Fernsehen nötig sind, also TV, Receiver und evtl. die Antenne. Diese
    sollte möglichst weit weg von der Störquelle und "in Richtung Sender" stehen,
    damit der Signalpegel des Nutzsignals höher ist als der Pegel der Störung.
    Antennen mit Verstärker sind dabei oft kontraproduktiv, weil die natürlich auch
    das Störsignal verstärken. Und als letztes noch: Doppelt geschirmtes Antennen-
    kabel und kein Billigzeugs verwenden und das Kabel nirgends parallel zu
    Stromkabeln verlegen. Man glaubt gar nicht, was HF-mäßig auf diesen
    50Hz-Leitungen noch so drauf ist und abstrahlt.

    :winken:
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    Ja, sie wurden aber nicht geprellt, sondern prellen selber! :-D Was damit gemeint ist, lässt sich (wie fast immer) hier nachlesen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Prellen

    Die Frage ist halt, ob die Störungen tatsächlich über das Stromnetz kommen. Wie bereits gesagt, kann das bei gemeinsamer Absicherung von Steckdosen und Licht durchaus eher auftreten, als wenn getrennte Sicherungen oder gar getrennte Phasen verwendet werden.

    Ich vermute jedoch eher, dass die Störung über die Zimmerantenne eingefangen wird!
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    Dann hat mein alter Kühlschrank (siehe Link) damals auch geprellt! [​IMG]

    :winken:
     
  8. DVB-T.User

    DVB-T.User Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Technisches Equipment:
    Tuner: Micromaxx MM 29015
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    Danke für eure Infos Leute ich konnt mich nochn nicht bedanken weil ich zur zeit kein internet hatte
     
  9. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    Ich würde es mit einem Netzfilter vor dem Receiver probieren.

    Lutz
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-T: Signal Spinnt beim Ein- und Aus schalten des Lichtes

    Och PapaJoe......

    Es gibt nunmal sogenannte entprellte Schalter um Funkstörungen zu vermeiden.

    Durch einem Blick z.B. in einen simplen Conrad Katalog wirst du das Einsehen. :winken:

    Was nahelegt das andere Schalter prellen können.

    Was du nun meinst ist ein ungenügend funkentstörter Elektromotor.

    Beide Sachen erzeugen freilich gleiche oder ähnliche Störungen z.B. im UHF Band.
     

Diese Seite empfehlen