1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Set-Top-Box (Black Box)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von pietes, 10. April 2005.

  1. pietes

    pietes Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Gibt es eine Black Box, die nur die digitalen Signale auf analog umsetzt und damit den Antennen-Eingang des Fernsehgerätes versorgt?

    Dann könnte man mit dem Fernsehgerät wie bisher umgehen und müßte nur einmal einen Sendersuchlauf durchführen.
     
  2. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.792
    AW: DVB-T Set-Top-Box (Black Box)

    es ist eher umgekehrt, der fernseher wird degradiert
    zur "black box " also zum blossen Anzeige-Monitor
    die Lautstärke kann auch meistens mit der Fernbedienung
    der settop box nachgeregelt werden

    gut wären eigentlich auch settopboxen mit DVD integriert
    oder als DVD recorder .....
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2005
  3. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-T Set-Top-Box (Black Box)

    Definitiv Nein.
    Dieses hehre Ziel erreicht man nur in Kopfstellen, also zentralen Empfangsanlagen. Dort gibt es für jedes empfangbare Programm quasi einen Umsetzer, der es dann auf einer analogen Frequenz ausgibt.

    Cheers
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.035
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: DVB-T Set-Top-Box (Black Box)

    Pro Programm ca. 1000€

    Da ist es dann schon einfacher sich einen TV mit eigebautem DVB-T zu kaufen. Die kann man dann genauso einfach biedienen wie bisher.
     
  5. pietes

    pietes Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-T Set-Top-Box (Black Box)

    Zuerst vielen Dank für die Beiträge.

    Die Hoffnung stirbt also wieder mal zuletzt. Aber wenigstens kann sich Minister Clement über einen größeren Beitrag zum Wirtschaftswachstum freuen. :D

    Pietes
     

Diese Seite empfehlen