1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-t schlechter Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Beon, 26. Mai 2004.

  1. Beon

    Beon Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Elsdorf
    Anzeige
    Hi,

    Also ich lieg im Empfangsgebiet (nähe Kerpen) und habe aber nur eine Zimmerantenne.

    Mit der Empfange ich aber so gut wie kein Bild...

    Nun hab ich in einer Sendung gesehen, dass man ein normales Antennenkabel nehmen kann, wobei man einfach die Isolierung entfernt.

    Ebenfalls Fehlanzeige. Da gibt es noch nicht einmal einen schwachen Empfang.

    Habt ihr irgendwelche Ideen oder Vorschläge.


    Danke
    Beon
     
  2. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
  3. Beon

    Beon Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Elsdorf
    Hallo,
    ich habe mich inzwischen hier im Forum etwas weiter umgesehen und habe gelesen, daß man in Kerpen bzw der Nähe von Kerpen das digitale "Überall"-Fernsehen nur über eine Dachantenne empfangen kann, diese muß dann aber in Richtung des Colonius ausgerichtet werden. Leider habe ich als Mieter dazu keinerlei Berechtigung. Da unser Balkon auch nicht in Richtung Köln zeigt haben wir wohl das Geld für den Decoder zum Fenster rausgeworfen, oder?
    Falls noch jemand eine Idee hat wie wir unser Fernsehen zum laufen bekommen, wären wir sehr dankbar, denn inzwischen haben wir 1 Woche kein Fernsehen mehr (unsere Satellitenanlage war defekt, deshalb der Wechsel zum Digital TV) und so langsam wäre ein wenig glotzen ganz nett.
    Lieben Gruß
    Beon
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Wie wärs mit einer neuen DVB-S Anlage? Sat ist eh 20x besser als DVB-T ...
     
  5. Herbert04

    Herbert04 Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Erftstadt
    Kannst Du Deinen Vermieter nicht fragen, ob Du die Antenne einstellen darfst? Du bist ja anscheinend nicht der einzige in dem Haus. Und die Antenne bringt ja so keinem was.
     

Diese Seite empfehlen