1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T: Schlechter Empfang/Bildfehler

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von xeph, 28. Dezember 2007.

  1. xeph

    xeph Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen, zu Weihnachten wollte ich von Kabelfernsehen auf DVB-T umstellen. Also habe ich mir eine DVB-T Karte fuer den Rechner gekauft und wollte fernsehen. Der Emfang war mit laut der Anzeige 15% extrem schlecht - vom SNR moechte ich gar nicht erst reden (maximal 30%). Also habe ich mir zusaetzlich einen Verstaerker gekauft. Nun klappt auch alles soweit - ich habe 30 Programme, sehr oft laeuft alles fluessig. Jedoch nicht immer. Zeitweise setzt der Empfang vom Ton fuer laengere Zeit (1-60Sekunden) aus (oder ein Knacken im Ton), es gibt haessliche Bildfehler (verpixeltes Bild, Bildteile fehlen, Bild setzt aus) usw. Das ist jedoch, sofern ich das richtig beobachtet habe, nicht bei allen Sendern der Fall. Bei den RTL-Sendern klappt es meist sehr gut, bei Pro7-Sendern kommt es dagegen haeufiger zu o.g. Problemen. Daten, die euch sicherlich helfen koennen: Standort: Mitten im Ruhrgebiet, Herne, NRW, Deutschland TV-Karte: Hauppauge Nova-T DVB-T (PCI) Antenne/Verstaerker: Hama DVB-T Zimmerantenne, aktiv Frequenzbereich 30-950MHz, Impedanz: 75Ohm, Verstaerkung: max. 36dB, Ausgangspegel: Ausgangspegel: 65dBuV An dem Verstaerker sind zwei Stabantennen (jeweils ca. 60cm) und eine zusaetzliche Stabantenne (ca 1m). Zum Abspielen benutze ich Kaffeine. Trotz dem Verstaerker und der Antennen habe ich eine Signalstaerke von 15% und ein SNR von 99% (wenn's gut kommt, 100%, manchmal aber auch Einbrueche auf 85%). Ich hoffe nun, ihr koennt mir Tipps geben, wie ich den Empfang verbessern kann - und so dann mal in Ruhe Fernseh gucken kann ;) (Jetzt muss ich nur noch diese komische Forensoftware dazu bringen, meine Absaetze nicht zu zerstoeren :/) /n \n Eine weitere Frage: Werden die 'HD-Filme' auch ueber DVB-T ausgestrahlt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen