1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T reciever mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Wolverine0815, 1. Februar 2005.

  1. Wolverine0815

    Wolverine0815 Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich suche einen DVBT Reciever mit einer Festplatte. Wo ifende ich den günstigsten? Ich habe einen bei Saturn gesehen für 179€ (von Medion). Gibt es vielleicht irgendwo noch einen günstigeren?
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: DVB-T reciever mit Festplatte

    "Günstig" ist ein relativer Begriff.
    Ich kann den Hyundai HST 110 H nur empfehlen. Das Gerät arbeitet zuverlässig, hat einen digitalen Tonausgang, Scart RGB, und kostet bei www.satfuchs.de inkl. einer 120GB Festplatte rund 240,- Euro.
    Für etwas mehr gibt es einen Twintuner von Opentel, vom Finepass ist wohl eher abzuraten. Was den Medion angeht, würde ich mich erstmal bei Besitzern erkundigen wie zufrieden die mit dem Gerät sind, und ob die das weiterempfehlen.
    Gruß
    emtewe
     
  3. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: DVB-T reciever mit Festplatte

    Ich habe den Medion für meine Eltern gekauft und getestet. Für den Preis ist es ein gutes Gerät, man darf aber natürlich keine Ausstattung wie bei einem teureren Gerät erwarten. Mir wäre er etwas zu spartanisch. Allerdings nutze ich die Festplatte auch oft und möchte etwas Komfort haben. Wenn man vor allem live sieht und nur ab und zu etwas aufnimmt, reicht der Medion aus. Mir würde fehlen: Kein Modulator, nur ca. 25 Stunden Speicherplatz, zu wenige Anschlüsse, nur 12 Timer, Vor- und Nachlaufzeit muss jedesmal manuell eingestellt werden, keine Timer-Übersicht in korrekter zeitlicher Abfolge. Besser als bei meinem Gerät finde ich Teletextspeicher einschließlich Unterseiten und EPG mit Detailinfos für die ganze Woche (allerdings nur für den aktuell eingestellten Sender, für die anderen nur aktuelle/folgende Sendung). Wie gesagt: Wenn man nur ab und zu eine Sendung aufnimmt, ist er empfehlenswert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2005
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-T reciever mit Festplatte

    TechniSat DigiCorder T1.

    Immerhin funktioniert ja nun auch das SFI (EPG mit readktioneller Bearbeitung).

    Kann mit einem TechniSat DigiPal2 zu einem feinen TwinTuner aufgerüstet werden, da man mit der DigiCorder FB beide Geräte steuern kann.
     
  5. XXLHerbie

    XXLHerbie Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    95
    AW: DVB-T reciever mit Festplatte

    Dann funktionieren aber trotzdem nicht zwei Aufnahmen gleichzeitig oder?
     
  6. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: DVB-T reciever mit Festplatte

    macht das überhaupt einer,2 sendungen gleichzeitig aufnehmen?
    Also ich bin mit meinem Technisat DigiCorder auch zufrieden.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DVB-T reciever mit Festplatte

    In der letzten Audio/Video/Foto Bild ist ein Gigaset M740 AV drin,
    der zwar nicht ganz preiswert ist aber
    Zwei Empfangsteile
    2x USB2.0 Anschluß für externe HDD
    Netzwerkanschluß
    zur Verfügung stellt für 299€.

    öhm-negativ eventuell-kein RGB vorhanden-nur S-VHS kann er bieten.

    edit:
    Ich sehe gerade,es gibt ihn auch schon ab 217€-dann ist er schon ein Schnäppchen.
    geizkragen preisvergleich
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2005
  8. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: DVB-T reciever mit Festplatte

    Geht schon: 1x auf Festplatte und 1x auf VCR oder DVD-R...
     

Diese Seite empfehlen