1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Reciever + Antenne

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Doktor Faust, 8. November 2005.

  1. Doktor Faust

    Doktor Faust Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Da mein SAT-Reciever langsam den Geist auf gibt, brauche ich was neues.

    Mein Vermieter - der bezahlen muss :rolleyes: - möchte, dass ich auf DVB-T wechsle (Außenantennen/Sat-Schüsseln sind in meiner Gegend eigtl verboten).

    Ich habe bisher zwar schon bei euch gelesen, dass Zimmerantennen nicht so der Hammer sind, aber da ich in Köln im Kerngebiet (soviel weiß ich schon ;)) bin, sollte es ausreichen.

    Allerdings hab ich noch keinen Plan, welchen Reciever ich nehmen soll :eek:. Mir wäre eine gute Bildqualität wichtig und er sollte mglst preiswert (nicht billig) sein. Außerdem wäre ich trotzdem für eine Empfehlung zwecks Antenne dankbar.

    Sry, falls ich irgendwas zu dem Thema überlesen haben sollte und jetzt ein neues eröffnet habe!

    Vielen Dank für alle Antworten!!

    Grüße
     
  2. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: DVB-T Reciever + Antenne

    "Mein Vermieter - der bezahlen muss :rolleyes: "

    Na, die paar Euros würde ich selbst investieren um so DVB-T zu entgehen.

    cu,Dehlya
     
  3. Doktor Faust

    Doktor Faust Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Köln
    AW: DVB-T Reciever + Antenne

    Tja...aber die Alternative ist Kabel und das ist hier echt nicht wirklich preiswert. Ich bin Student und kann nicht mal ~15-20€/Monat in Kabel investieren und meine Eltern sehen das auch nicht ganz ein...noch dazu wo TV in der Miete mit drin ist.

    Was wäre denn an DVB-T so schlecht? Ich hab in der Richtung echt nicht viel Ahnung..... ;)

    Grüße
     
  4. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: DVB-T Reciever + Antenne

    Aber Du hast doch eine Schüssel, "eigentlich " ....
    "Was wäre denn an DVB-T so schlecht- "
    Schlechtere Qualität - weniger Auswahl- dazu gibt es hier einige Beiträge.
    Kabel halte ich auch für keine Alternative.
    Ich würde auf dem derzeitigen Status bestehen und den sat receiver selbst ersetzen,falls defekt.
     
  5. Doktor Faust

    Doktor Faust Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Köln
    AW: DVB-T Reciever + Antenne

    Die Befestigung der Schüssel ist aber auch schon nimmer die neueste und die Schüssel selber ist auch langsam hinüber. Das würde eine ziemlich große, teure Sache werden und darauf hat mein Vermieter verständlicher Weise keine Lust. Außerdem nervt ihn die Stadt mit der Abnahme :eek:. Ich zieh bei der Debatte den Kürzeren und deswegen gebe ich nach...sehe nicht ein mich deswegen zu streiten. Außerdem fehlen mir die finanziellen Mittel um selber soviel zu investieren.

    Die Programme, die ich hier in K bekomme reichen mir völlig. Ich brauche kein italienisches, polnisches und marsianisches Fernsehen :D. Das mit der Qualität ist so ne Sache... besser als Rauschen und sonstige Bildfehler ist es allemal :winken:.

    Wäre daher schön, wenn Du mir u.U. ein Gerät/eine Antenne empfehlen könntest. DANKE schonmal!!

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2005
  6. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: DVB-T Reciever + Antenne

    Nimmst einen Digipal2 DVB-T mit einer Digiflex Antenne (um die 100) oder in billig die türkische Variante IDTE 110 nebst Noname Stab (um die 70)
    Die Position / Auswahl der Antenne bleibt Gebäude/Standortabhängig aber Lotto .
    cu,dehlya
     
  7. Doktor Faust

    Doktor Faust Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Köln
    AW: DVB-T Reciever + Antenne

    Super!! Vielen Dank!!

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen