1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T-Receiver und TV ohne Scart

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von rina, 4. September 2011.

  1. rina

    rina Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Diesmal hätte ich eine Frage wegen einem Fernseher ohne Scart-Ausgang und würde mich wirklich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen würdet:

    ich habe jetzt einen DVB-T-Receiver an einen VHS-Rekorder angeschlossen (per Scart) und den VHS-Rekorder mit Antennenkabel an den Fernseher.
    Den VHS-Rekorder habe ich bei "Eingang wählen" auf E1 gestellt. Es kommt scheinbar irgendwas an, aber leider nur ein total "verrauschtes" Bild also es ist nichts zu erkennen, auch das Menü vom Receiver nicht.
    Der Receiver mit Antenne hat an einem anderen Fernseher in der gleichen Wohnung problemlos funktioniert.
    Habt Ihr eine Idee, woran das liegen könnte und wie ich einen richtigen Empfang hinbekommen könnte?

    Sollte das nicht gehen, habt Ihr einen Tipp, wie ich günstig DVB-T auf dem Fernseher empfangen kann? Irgendwie kann ich mich nicht überwinden, sowas wie den Digipal1 zu kaufen, um dann Mono-Sound zu haben.. Gäbe es mit einem HF-Modulator (?) auch nur Mono-Sound, oder eine Alternative mit Stereo, die nicht so teuer ist?

    Vielen, vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!!

    Liebe Grüße
    rina
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.831
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-T-Receiver und TV ohne Scart

    Rauscht es auch auffällig, wenn der Videorecorder im Standby ist?
    Das wäre ein Zeichen dafür, daß der Kanal schon durch einen anderen Dienst belegt ist.
     
  3. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T-Receiver und TV ohne Scart

    Werden Videos vom Rekorder "rauschfrei" wiedergegeben? Wenn nein, muß dein Fernseher mal abgestimmt werden. Videorekorder "senden" i.d.R. auf Kanal 36.
    Und überleg mal, ob du nicht einen neuen Fernseher willst. Der Aufbau ist etwas "retro".
     
  4. rina

    rina Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T-Receiver und TV ohne Scart

    Vielen Dank für Eure Antworten!!

    Wenn der Rekorder im Standby ist, tut sich gar nichts auf dem Bildschirm, nur dieses schwarz-weiße Grisseln. Wenn der Rekorder auf E1 ist, wird dieses Grisseln von ganz schwachen Bildteilen durchzogen. Sorry, besser kann ichs nicht beschreiben!
    Wenn ich den Rekorder auf 36 stelle, tut sich wieder gar nichts. Videos frisst der Rekorder und gehen gar nicht mehr abzuspielen, wollte ihn schon wegtun, bis ich gelesen habe, dass er vielleicht noch hierfür zu gebrauchen ist.
    Habe leider gerade nicht viel übrig, um etwas Neues anzuschaffen, deshalb wollte ich gern versuchen, das so günstig wie möglich hinzubekommen, auch wenns echt nicht besonders modern ist. :)
     
  5. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T-Receiver und TV ohne Scart

    Du solltest den Fernseher auf den Kanal abstimmen, auf dem der Rekorder sendet.
     
  6. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T-Receiver und TV ohne Scart

    Ich weiss nicht wie gut Du dich auskennst:

    Der Recorder muss auf den AV geschaltet sein, in den du hinten den DVB-T in den Scart gesteckt hast. (meist 1 oder 2)

    Am Fernseher stellst Du ein Programm ein (z.B. "1").
    Dann lässt du den Fernseher einen Suchlauf machen.
    DVB-T und Video müssen dazu ein sein. DVB-T sollte schon auf einen funktioniernden Sender gestellt sein.
    Dann müsstest Du das Signal finden.
     
  7. rina

    rina Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T-Receiver und TV ohne Scart

    JUHU! Vielen, vielen Dank!!!
    Es geht UND hat Stereo-Klang, juhu! :)

    DANKE EUCH!!!
     

Diese Seite empfehlen